Sachbücher – aus unterschiedlichen Bereichen

Sachbücher  aus unterschiedlichen geistes- und naturwissenschaftlichen Bereichen:

Physik
Philosophie
Politik
Geschichte
Germanistik
Ratgeber
Biografien
Astrophysik
Kulturwissenschaft
Digitalisierung
Krieg und Frieden

Literaturblog Sachbücher Neil deGrasse Tyson
Bücherblog Sachbücher 2. Zu Neil deGrasse Tyson Seit einigen Jahren ist mein Interesse an Astrophysik bzw. „Moderner“ Physik gewachsen. Quantentheorie, Relativitätstheorie, Teilchenphysik, Large Hadron Collider  und noch vieles mehr. Und wie können zugleich die Quantentheorie und die Relativitätstheorie wahr sein? Natürlich wollte ich sofort dieses Buch lesen, um mein Wissen zu erweitern. „Klugscheißern“ macht Spaß! Einen kleinen Clip von Carl Sagan möchte ich zur Einstimmung voranstellen. Zu finden auf der Playlist von Youtube Pkt. 7) Meine kleine Nerd Bibliothek Hier seht ihr eine Auswahl meiner Rezensionshilfen für Sciencefiction. Dazu kommen noch zahlreiche eBooks und Hörbücher. Im Bereich der Astrophysik ist mein Buch erster Wahl: „Eine kurze …
Bücherblog Sachbücher 2. Zum Inhalt Als ich “Die Illusion der Gewissheit“ von Siri Hustvedt bei Rowohlt im sah und den Klappentext las, war ich sofort interessiert. Das Leib-Seele-Problem fand ich schon immer spannend. Ich war gespannt auf Siri Hustvedts Herangehensweise. Zu welchem Ergebnis würde sie kommen? Die zentrale Frage des Leib-Seele-Problems oder moderner gesagt: Körper-Geist-Problems ist die Frage nach der Beziehung zwischen Körpern und Geist. Der Geist umfasst in dieser Problemstellung die Seele.(Enzyklopädie Philosophie, Meiner) Siri Hustvedt führt den Leser in die Philosophiegeschichte des Körper-Geist-Problems ein. In einer dialektischen Form stellt sie Leib und Seele, Körper und Geist, Gott und Welt, angeboren und erworben (Nature/Nurture), …
Warum die Generation Smartphone kein Problem, sondern unsere Rettung ist 2. Zum Inhalt "Digitale Intelligenz" „Tempora mutantur, nos et mutamur in illis“. Die Zeiten haben sich verändert und wir uns mit ihnen oder durch sie. Ovid. Meine Eltern fanden meine Musik, meine Ansichten und meine Begeisterung für ein neues Medium Commodore 128 unverständlich und neues Zeugs, was alles aus Amerika kommt. Also der ganz normale Generationenkonflikt! Meine Computeraffinität! Meine Nichte und mein Neffe (8 u. 11) teilen meine Begeisterung für’s Tablet, Computer, aber auch für Bücher. Mit dem Tablet oder PC kann man genial über das, aus einem altmodischen Printexemplar Gelesene, recherchieren. Verena Gonsch …
Supermacht Wissenschaft Lars Jäger
„Supermacht Wissenschaft“ von Lars Jaeger (Rezension) Die Menschheit als Schrödingers Katze 1. Klappentext »Zukunft? Wir sind mittendrin – wir wissen es nur noch nicht.« (Lars Jaeger) Fleisch aus 3D-Druckern, Roboter so klein wie Viren, künstlich hergestelltes Leben – bislang formte der Mensch die Natur nach seinem Willen. Doch die modernen Technologien können den Spieß auch umdrehen: Sie formen den Menschen. Algorithmen, die über Leben und Tod entscheiden, Eingriffe in die Genetik und künstliche Intelligenz definieren menschliches Leben neu. Unser Alltag, unsere menschliche Existenz ändern sich radikal. Die Frage ist: Wollen wir diesen Epochenwandel? Nur, wenn wir verstehen, was gerade um uns herum und mit …
1. Klappentext Bastian Aue: Paul ist nicht gerade vom Glück gesegnet. Er hat nicht nur seinen Job verloren, sondern auch seine Frau hat ihn verlassen – und das alles am gleichen Tag. „Alles kommt auf einmal und meistens dann, wenn man es nicht erwartet“, sagte sein Großvater immer. Als Paul eines Abends mal wieder durch das Fernsehprogramm zappt, bleibt er bei einer dieser unzähligen Talkshows hängen. Dort wird gerade ein erfolgreicher Musikproduzent zu seinem Leben und seinem Erfolg befragt. Dieser beginnt seine Antwort mit der Frage: “Wer verteilt das Glück?“ Dieser Satz durchfährt seinen ganzen Körper und als er in der …
1913- der Sommer des Jahrhunderts Literaturblog
Rezension 1913 – Der Sommer des Jahrhunderts Zum Inhalt / Rezension 1913 -Der Sommer des Jahrhunderts von Florian lllies Man könnte es auch als ein interaktives Buch bezeichnen. Florian Illies ergänzt in 1913 vorhandenes Wissen des Lesers mit anschaulichen Anekdoten und entwirrt die Beziehungen der Künstler unter– bzw. miteinander. Florian Illies flüstert dem Leser „Privates“ über bestimmte Künstler zu und der Leser lauscht voyeuristisch. Schon die Einleitung hat mir sehr gut gefallen: Er verbindet in wenigen Sätzen den 12-jährigen Louis Armstrong mit Franz Kafka und Stalin, die nichts außer der Zeit, in welcher sie leben, wirklich etwas miteinander zu tun haben. Aber das …
Ein Grundriss philosophischer Wahrheiten mit Literaturangaben. 1. Klappentext Das Buch umfasst unveränderliche philosophische Wahrheiten von ca. 2500 Jahren Philosophiegeschichte. Das sind zeitlose Wahrheiten so zeitlos, wie der Gedanke des pythagoreischen Lehrsatzes. Einige der ewigen Wahrheiten betreffen die Anfänge, die allerersten Ursachen und Prinzipien; diese sind am ehrwürdigsten und können Weisheiten genannt werden. Einige der unveränderlichen Wahrheiten entstammen der Vernunft und sind notwendig, ihr Gegenteil kann nicht widerspruchsfrei gedacht werden. Andere der unveränderlichen Wahrheiten entstammen der Erfahrung, ihr Gegenteil ist nicht erfahrbar. Das Buch ist ein Grundriss, ein Lehrbuch der Wahrheiten und enthält umfassende und detaillierte Literaturangaben zum Weiterlesen. Das Buch kann sehr …
Menü schließen