Rezensionsanfragen

Info für Autoren und Verlage

3. Oktober 2017

Rezensionsanfragen

Ich nehme erst wieder für März 2018 Rezensionsanfragen an.

Ich freue mich über alle Rezensionsanfragen und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Leider kann ich nicht alle annehmen. Also suche ich mir natürlich das aus, was mir zusagt, mir gefällt, mich neugierig macht, oder mal etwas ganz Neues ist.
Auf meinem Blog seht ihr, was ich gerne lese und rezensiere:

  • Ich liebe Kinder- und Jugendbücher. Bin verzückt von Bilderbüchern.
  • Ich bin verrückt nach Fantasy. Fliege mit Begeisterung in fremde Welten und ins Weltall.
  • Ich bin auch sehr gerne als Sherlock Holmes unterwegs und suche den Mörder.
  • An Liebesromanen, ohne Fantasy, Sciencefiction oder spannendem Plot, bin ich nicht interessiert. Fantasy Romance schon ganz gern. Aber wer kann schon einem Vampir, Engel, Drachen oder Elfen widerstehen?
  • Ich schätze Bücher über Philosophie, Zeitgeschehen, Politik und Wissenschaft. Gerne auch Sachbücher.

Allerdings muss klar sein. Ich bewerte es so, wie es mir gefällt.

Bewertungssystem

Bei der Rezension habe ich mir folgendes Bewertungssystem zugrunde gelegt:

5 Punkte: Das Buch gefällt mir persönlich sehr gut und ich finde es schreibtechnisch, gut gemacht. Spannung, Plot, Protagonisten und Gesamteindruck sehr gut!

4 Punkte: Das Buch gefällt mir persönlich gut, es gibt aber aus handwerklichen Gründen einen Punktabzug: Plot ist uninteressant, Spannungskurve zu flach, Protagonisten haben keine Tiefe.

3 Punkte: Das Buch gefällt mir persönlich nicht so gut, aber es ist handwerklich gut.

2 Punkte: Es gefällt mir nicht und bekommt Punktabzug, weil ich es, auch aus objektiven Gesichtspunkten, nicht so gut gemacht finde. Siehe unter 4 Punkte.

1 Punkt: Es gibt nichts positiv herauszuheben.

0 Punkte: Es ist grottenolmig schlecht.

Wenn du jetzt nicht das Vertrauen in mich verloren hast, dann geht es so weiter:

Ablauf

Wenn du glaubst, mein Blog wäre etwas für dich und dein Buch wäre etwas für mich, dann schicke mir eine Leseprobe zu. Innerhalb einer Woche lese ich die Probe, und wenn sie mir gefällt, dann freue ich mich auf ein Rezensionsexemplar. Am liebsten sind mir Printexemplare. Aber man kann über alles reden!

Der Winter geht! Ab März freue ich mich auf neuen Lesestoff!

Wo veröffentliche ich meine Rezensionen?

– Hier auf Connie’s Schreibblogg, 

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Google+.
  • Tumblr
  • Lovelybooks-
  • Amazon-
  • Thalia-
  • Weltbild-
  • Hugendubel