Den Himmel stürmen Roman

Kann ein Buch ein Leben verändern? Klappentext/Inhaltsangabe zu „Den Himmel stürmen“ Teresa lebt mit ihren Eltern in Turin, doch die Sommerferien verbringt sie jedes Jahr bei der Großmutter in Apulien, mit den Nachbarjungen Bern, Tommaso und Nicola. Die vier Freunde gehen zusammen schwimmen und wandern, erzählen sich alles. Sie sind unzertrennlich, bis zwischen Bern und Teresa etwas Neues entsteht: die erste große Liebe. Aber im Jahr darauf ist Bern nicht mehr da. Zutiefst enttäuscht verbannt Teresa Apulien aus ihrer Erinnerung. Erst zum Begräbnis der Großmutter fährt sie wieder hin. Am Rande des Friedhofs steht ein Mann in einem langen Mantel: Bern. Sie gehen aufeinander zu. DochWeiterlesen

augustine von Isabella Maria Kern

Titel: Augustine – In den Schuhen der anderen Autor: Isabella Maria Kern Genre: Romane Verlag: IATROS Erscheinungsdatum: 21.08.2017 Format: Flexibler Einband Seiten: 274 Seiten 1. Klappentext „Augustine -– In den Schuhen der anderen“ ist die irreale Geschichte einer Frau, die mit Hilfe einer besonderen „Gabe“ in die Körper anderer Frauen schlüpft (transcorporiert), um leidenschaftlichen Sex zu haben und sich wenigstens für kurze Zeit der Illusion hinzugeben, geliebt zu werden. Als sie sich in Dominik verliebt, zwingt sie die Angst, nicht attraktiv genug zu sein, in den Körper der bezaubernden Melanie zu schlüpfen, deren „Liebe“ Dominik schließlich erwidert. Doch Melanies Körper steht nicht immer zur Verfügung,Weiterlesen

Die Maske Fumihiro Nakamura

Titel: Die Maske Autor: Fuminori Nakamura Genre: Romane Verlag: Diogenes Erscheinungsdatum: 28.02.2018 Format: Fester Einband Seiten: 352 Seiten 1. Klappentext Die mächtige japanische Kuki-Familie folgt einer menschenverachtenden Tradition: der jeweils jüngste Sohn wird dazu erzogen, das Böse über die Menschheit zu bringen. Und so erhält Fumihiro eine Ausbildung, deren Ziel Zerstörung und Unglück ist, so viel ein einzelner Mensch nur vermag. Doch er hat andere Pläne: Fumihiro liebt das Waisenmädchen Kaori und will sie beschützen – und damit wird sein eigener Vater zu seinem schlimmsten Feind Heute im Bücherblog Romane: 2. Zum Inhalt Der japanische Schriftsteller Fuminori Nakamura erzählt uns eine Geschichte, die ihresgleichen sucht.Weiterlesen

Leere Herzen von Juli Zeh

Titel: Leere Herzen Autor: Juli Zeh Genre: Romane Verlag: Luchterhand Erscheinungsdatum: 13.11.2017 Format: Fester Einband Seiten: 320 Seiten 1. Klappentext Sie sind desillusioniert und pragmatisch, und wohl gerade deshalb haben sie sich ‎erfolgreich in der Gesellschaft eingerichtet: Britta Söldner und ihr Geschäftspartner Babak Hamwi. Sie haben sich damit abgefunden, wie die Welt beschaffen ist, und wollen nicht länger verantwortlich sein für das, was schief läuft. Stattdessen haben sie gemeinsam eine kleine Firma aufgezogen, „Die Brücke“, die sie beide reich gemacht hat. Was genau hinter der „Brücke“ steckt, weiß glücklicherweise niemand so genau. Denn hinter der Fassade ihrer unscheinbaren Büroräume betreiben Britta und Babak ein lukrativesWeiterlesen

Zwei Königinnen Magret Kindermann

Liebe Magret, vielen Dank, dass du uns heute ein wenig von dir und deinen Büchern erzählst und wir dich besser kennenlernen dürfen!   …………….   Ich habe „Zwei Königinnen“ gelesen und war begeistert, mit welcher Präzision du aus einem gemeinsamen Bewusstsein zwei Individuen entwickelt hast. Gehören Philosophie und Psychologie zu deinen Hobbys?   Nein. Ich finde das Konstrukt Mensch spannend und mit diesem Hintergrund interessiere ich mich auch für Philosophie und Psychologie. Beides sind Instrumente, um besser zu verstehen, meine Figuren und mich. Geschichten, die nicht offen für diese beiden Wissenschaften sind, interessieren mich nicht.   Ist „Zwei Königinnen“ dein Debütroman? Hast du davor schonWeiterlesen

16 9 kha der anfang

Titel: Kha – der Anfang Autor: Peter Starck Genre: Biografien Verlag: Tredition Erscheinungsdatum: 07.03.2017 Seiten: 344 1. Klappentext Der zehn Sommer alte Kha wächst vor 33.000 Jahren mit seinem Klan in einer Siedlung am Fuß eines Felsmassivs irgendwo in Europa auf. Unter der Führung seines Vaters Haruk leben die Menschen hier dank ihrer handwerklichen Fähigkeiten und vorausschauender Planung in Sicherheit und ohne Hunger zu leiden. Zu seinem Glück fehlt Kha nur noch, dass er vom Schamanen Ukao zum Höhlenmaler ausgebildet wird. Doch als es fast so weit ist, überschlagen sich die Ereignisse, und er findet sich von Unbekannten verschleppt unversehens in einer gänzlich anderen WeltWeiterlesen

literaturblogger münter die malerin von mary basson

Literaturblogger 1. Klappentext Eine Liebe in der BohèmeDie junge Gabriele Münter, genannt Ella, verliebt sich in ihren Lehrer Wassily Kandinsky. Ihr Haus in Murnau wird zum Zentrum der Avantgarde, hier malen, streiten und lieben sich die beiden und entwickeln ihre Kunst zu jener Abstraktion weiter, für die er in die Geschichte eingeht. Ella ist seine Muse ebenso wie seine Kritikerin und selbst eine außergewöhnliche Malerin. Mit dem Ersten Weltkrieg werden sie getrennt. Ella wähnt ihren Geliebten tot, trauert um ihn. Doch Kandinsky lebt – und heiratet eine andere. Ella droht daran zu zerbrechen. Aber als die Nazis Kandinskys »entartete Kunst« rauben wollen, wagt sie dasWeiterlesen

die hauptstadt robert menasse farbig

1. Klappentext Der große europäische Roman | Deutscher Buchpreis 2017 In Brüssel laufen die Fäden zusammen – und ein Schwein durch die Straßen. Fenia Xenopoulou, Beamtin in der Generaldirektion Kultur der Europäischen Kommission, steht vor einer schwierigen Aufgabe. Sie soll das Image der Kommission aufpolieren. Aber wie? Sie beauftragt den Referenten Martin Susman, eine Idee zu entwickeln. Die Idee nimmt Gestalt an – die Gestalt eines Gespensts aus der Geschichte, das für Unruhe in den EU-Institutionen sorgt. David de Vriend dämmert in einem Altenheim gegenüber dem Brüsseler Friedhof seinem Tod entgegen. Als Kind ist er von einem Deportationszug gesprungen, der seine Eltern in den TodWeiterlesen

Erik Durschmied Col di Lana

 „Vor uns der Feind und hinter uns das Dorf“ Veranstaltung des Österreichischen Filmarchivs 1. Klappentext Ein schroffer Felsen steht im Sturm, ein Gipfel von atemberaubender Schönheit. Seine Geschichte im Ersten Weltkrieg ist in Blut geschrieben. Die Angreifer verfluchen ihn als »Berg des Blutes – Col di Sangue« und die Verteidiger als »Berg des Eisens«. Tirol, Mai 1915. Die Sturmglocken läuten. Das Land ist in Gefahr: »Der Welsche kimmt!« Wie bereits anno 1809 ist Tirol wieder auf sich selbst angewiesen. Ein »letztes Aufgebot« der Tiroler Standschützen soll das Unheil verhindern. Fünfzehnjährige stehen mit ihren Großvätern Gipfelwacht. Sie machen sich keine Illusion – die Übermacht des anmarschierendenWeiterlesen

nachtblau-nominiert

1. Klappentext Die junge Haushälterin Catrijn ist begeistert, als sie mit ihrer Dienstherrin den großen Rembrandt besuchen darf. Sie selbst kann gut malen, übt ihr Talent aber nur heimlich aus. Als die Schatten der Vergangenheit sie einholen und sie fliehen muss, findet sie Unterschlupf bei dem Besitzer einer Porzellanfabrik in Delft. Zusammen mit Evert beginnt sie, die faszinierende Keramik zu verzieren, die sich weltweit einen Namen machen wird: Das Delfter Porzellan. Doch das Glück mit der nachtblauen Farbe ist nur von kurzer Dauer. Catrijn weiß, dass sie für eine vergangene Sünde zahlen muss. „Ein wunderbarer Roman über eine junge Frau aus dem 17. Jahrhundert undWeiterlesen