Rezension

Rezension Junge mit schwarzem Hahn - Stefanie vor Schulte

„Junge mit schwarzem Hahn“ Stefanie vor Schulte (Rezension)

Von Connie Ruoff | 22. September 2021

Buchrezension/“Junge mit schwarzem Hahn“ Stefanie vor Schulte Stefanie vor Schultes Debütroman «Junge mit schwarzem Hahn» entführt den Leser in eine dunkle Zeit. Eine Zeit in der Krieg, Armut, Hunger und Hoffnungslosigkeit herrschen. Die Hauptfigur ist der elfjährige Martin, der oft nur das Kind genannt wird. Im Dorf ist er der Außenseiter. Nicht nur, weil er […]

die Panne, Friedrich Dürrenmatt, Rezension

Die Panne Friedrich Dürrenmatt (Rezension)

Von Connie Ruoff | 20. August 2021

Buchrezension Die Panne Friedrich Dürrenmatt mit einem Ausflug ins aktuelle Zeitgeschehenoder „Die Panne“ in Afghanistan Dürrenmatt hat den Stoff „die Panne“ in drei unterschiedliche Formate gepackt. Das Hörspiel und die Prosafassung entstanden fast gleichzeitig. Die Bühnenfassung folgte erst 1979. Die Panne erhielt 1957 den Hörspielpreis der Kriegsblinden. Diese Mehrfachverwertung hatte sicherlich auch finanzielle Gründe, aber […]

für ein leben.jpg e1629184291788

„Für ein Leben“ Ulrich Woelk (Rezension)

Von Connie Ruoff | 17. August 2021

Buchrezension „Für ein Leben“ Ulrich Woelk Zusammenfassung/Inhalt „Für ein Leben“ Ulrich Woelk zeigt in „Für ein Leben“ am Schicksal zweier Frauen, Nikisha und Lu, wie komplex und schwierig Leben und vor allem ein erfülltes Leben sein können. Das Buch zeigt nicht nur die Geschichte dieser beiden Frauen, sondern es zeigt auch ein Stück Zeitgeschichte. Fast […]

Pressebild_und-die-liebe-hoert-niemals-aufDiogenes-Verlag_72dpi

„Und die Liebe hört niemals auf“ Paulo Coelho (Rezension)

Von Connie Ruoff | 9. August 2021

Buchrezension „Und die Liebe hört niemals auf“ Paulo Coelho Nach einem Text von Henry Drummond „Es ist besser nicht zu leben, als nicht zu lieben.“ Paulo Coelho, Vorwort: „Und die Liebe hört niemals auf“ Zusammenfassung/Inhalt „Und die Liebe hört niemals auf“ Bei „Und die Liebe hört niemals auf“ handelt es sich um einen sehr schönen […]

Shutdown im Pflegeheim

„Shutdown im Pflegeheim“ Corinna Jurtendach (Rezension)

Von Connie Ruoff | 22. Juli 2021

Buchrezension „Shutdown im Pflegeheim“ Corinna Jurtendach Zusammenfassung/Inhalt „Shutdown im Pflegeheim“ Corinna Jurtendach „Shutdown im Pflegeheim“ Corinna Jurtendach ist kein Roman, keine Fantasy oder Thriller, obwohl es sich wie eine Dystopie anfühlt, ist es die reine Realität. „Am März 2020 wurden ein Besuchsverbot für die deutschen Pflegeheime erlassen, Grundrechte eingeschränkt, Kontakt- und Reiseverbote erteilt, die europäischen […]

Werkausgabe 21 Erzählungen er Hund - Der Tunnel - Die Panne Friedrich Dürrenmatt Diogenes Pressebild

Das Prosawerk Friedrich Dürrenmatt Werkausgabe 21 Erzählungen (Rezension)

Von Connie Ruoff | 14. Juli 2021

Buchrezension Friedrich Dürrenmatt Werkausgabe 21 Erzählungen: Der Hund – Der Tunnel – Die Panne Friedrich Dürrenmatt Zusammenfassung/Inhalt Friedrich Dürrenmatt Werkausgabe 21 Erzählungen Bei den drei Texten Der Hund – Der Tunnel – Die Panne, handelt es sich um Erzählungen, bzw. Novellen; die bis auf Die Panne noch zur Prosa I – IV gehören. Der Hund […]

"Der Hund" von Friedrich Dürrenmatt

Der Hund Friedrich Dürrenmatt Rezension

Von Connie Ruoff | 14. Juli 2021

Buchrezension Der Hund Friedrich Dürrenmatt Zusammenfassung/Inhalt Der Hund Friedrich Dürrenmatt Wie mehrfach in Dürrenmatts frühen Prosatexten, ist der Protagonist ein anonymer Ich-Erzähler. Diesem fällt ein Prediger auf, der in der Stadt ohne Regelmäßigkeit auftaucht und seine Wahrheiten verkündet. Der Erzähler bemerkt, dass immer ein schwarzer, furchteinflößender, großer Hund an der Seite des Predigers ist. Die […]

Der Tunnel Prosawerk Friedrich Dürrenmatt

Rezension Der Tunnel Friedrich Dürrenmatt

Von Connie Ruoff | 8. Juli 2021

Buchrezension Der Tunnel Friedrich Dürrenmatt Die drei Texte der Werkausgabe 21, Der Hund – Der Tunnel – Die Panne, sind Erzählungen, bzw. Novellen; die bis auf Die Panne noch zur Prosa I – IV gehören; Der Hund zu Prosa I und Der Tunnel zu Prosa IV. Die Texte entstanden in den Jahren 1945 bis 1955. […]

Ich habe ein Buch geschrieben was nun? Ruprecht Frieling

„Ich habe ein Buch geschrieben, was nun?“ Ruprecht Frieling (Rezension)

Von Connie Ruoff | 1. Juli 2021

Buchrezension „Ich habe ein Buch geschrieben, was nun?“ Zusammenfassung/Inhalt „Ich habe ein Buch geschrieben, was nun? Ruprecht Frieling hat mit „Ich habe ein Buch geschrieben was nun?“ einen Ratgeber für Autoren geschrieben, der nicht beim Schreibprozess hilft, sondern dabei, das Geschriebene zum Leser zu bringen. Ein Buch zu schreiben und dem Leser darzubieten, beinhaltet, einen […]

Dorf-Sheriff Kalli ist ein Philosoph wie Forrest Gump: Joachim B. Schmidts wunderbar anrührender Island-Roman „Kalmann“

Von Connie Ruoff | 8. Juni 2021

Foto: Bücheratlas Kalmann ist der Sheriff von Raufarhöfn hoch oben im Nordosten von Island. Wir können ihn uns klein und ein wenig untersetzt … Dorf-Sheriff Kalli ist ein Philosoph wie Forrest Gump: Joachim B. Schmidts wunderbar anrührender Island-Roman „Kalmann“

Scroll to Top