Rezension

Ich habe ein Buch geschrieben was nun? Ruprecht Frieling

„Ich habe ein Buch geschrieben, was nun?“ Ruprecht Frieling (Rezension)

Von Connie Ruoff | 1. Juli 2021

Buchrezension „Ich habe ein Buch geschrieben, was nun?“ Zusammenfassung/Inhalt „Ich habe ein Buch geschrieben, was nun? Ruprecht Frieling hat mit „Ich habe ein Buch geschrieben was nun?“ einen Ratgeber für Autoren geschrieben, der nicht beim Schreibprozess hilft, sondern dabei, das Geschriebene zum Leser zu bringen. Ein Buch zu schreiben und dem Leser darzubieten, beinhaltet, einen […]

Dorf-Sheriff Kalli ist ein Philosoph wie Forrest Gump: Joachim B. Schmidts wunderbar anrührender Island-Roman „Kalmann“

Von Connie Ruoff | 8. Juni 2021

Foto: Bücheratlas Kalmann ist der Sheriff von Raufarhöfn hoch oben im Nordosten von Island. Wir können ihn uns klein und ein wenig untersetzt … Dorf-Sheriff Kalli ist ein Philosoph wie Forrest Gump: Joachim B. Schmidts wunderbar anrührender Island-Roman „Kalmann“

Stoffe-Edition Friedrich Dürrenmatt (Pressebild_das-stoffe-projektDiogenes-Verlag_72dpi

Die Stoffe-Edition Friedrich Dürrenmatts Episches Vermächtnis

Von Connie Ruoff | 8. Juni 2021

Die Stoffe-Edition Friedrich Dürrenmatt Es ist mir eine außerordentlich große Freude, diesen Artikel auf Schreibblogg zu veröffentlichen, weil dieses epische Vermächtnis ein Geschenk an alle Dürrenmatt-Leser ist. Das Schweizerische Literaturarchiv gibt eine reich mit Faksimiles illustrierte Edition des „Stoffe“-Projekts im Diogenes Verlag heraus. Die digitale Vernissage fand am 26. Mai 2021 mit ausgewählten Gästen statt. […]

Das Land der Astronauten Thorsten Hoß

„Land der Astronauten“ Thorsten Hoß (Rezension)

Von Connie Ruoff | 7. Juni 2021

Buchrezension „Land der Astronauten“ Thorsten Hoß Bei „Das Land der Astronauten“ handelt es sich um den fünften Teil der Lunaria Reihe. Die Crew der Sirius 7 landet auf dem fernen Planeten Lunaria. Dort ist alles ein wenig anders als auf der Erde. Der Planet ist durchwoben von Magie und Zauber. Aber auch Gefahren von anderen […]

Rezension Der Verdacht Friedrich Dürrenmatt

„Der Verdacht“ Friedrich Dürrenmatt (Rezension)

Von Connie Ruoff | 25. Mai 2021

Buchrezension „Der Verdacht“ Friedrich Dürrenmatt Die Zoom Veranstaltung zu „Der Verdacht“ findet am 29.05.2021 um 17.00 Uhr statt. Interessenten bitte mit email an connie@schreibblogg.de anmelden „Die Freiheit ist der Mut zum Verbrechen, weil sie selbst ein Verbrechen ist.“ Der Verdacht. In: WA 20, S. 252. Zum Inhalt/Zusammenfassung „Der Verdacht“ Bei seinem Krankenhausaufenthalt entdeckt Kommissär Bärlach […]

Der Richter und sein Henker Buchrezension Friedrich Dürrenmatt

„Der Richter und sein Henker“ Friedrich Dürrenmatt (Rezension)

Von Connie Ruoff | 16. April 2021

Buchrezension „Der Richter und sein Henker“ Friedrich Dürrenmatt Zeitgeschichtlicher Hintergrund Als Dürrenmatts Roman 1950 erscheint, sind Deutschland und die Schweiz schon wieder im Aufschwang. Vor allem die Schweiz, die keine elementaren Kriegsschäden hatte, wurde zu einem Boomland. Die Welt ist durch den Ost/West-Konflikt geteilt. Dürrenmatt spricht von: Gastmanns Abendgesellschaft mit Vertretern „fremder“ Mächte. Nicht nur […]

Ein toller Beitrag Von Bücheratlas: Denken ohne Geländer: „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ in der Bundeskunsthalle in Bonn

Von Connie Ruoff | 16. April 2021

„Tape That“ heißt das Triple-Porträt von Hannah Arendt, das Stephan Meissner, Stefan Busch und Nicolas Lawin für das Foyer der Bundeskunsthalle Bonn … Denken ohne Geländer: „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ in der Bundeskunsthalle in Bonn

Ein sehr schöner Beitrag von Bücheratlas: „Stop and think“: Die große Denkerin Hannah Arendt als Romanheldin in „Was wir scheinen“ von Hildegard E. Keller

Von Connie Ruoff | 16. April 2021

Hannah Arendt (in der Mitte mit Anne Weil, links, und Edna Brocke, rechts) Anfang der 70er Jahre in Tegna in der Schweiz – dort, wo der Roman von … „Stop and think“: Die große Denkerin Hannah Arendt als Romanheldin in „Was wir scheinen“ von Hildegard E. Keller

„Hegels Welt“ von Jürgen Kaube Rezension

„Hegels Welt“ von Jürgen Kaube (Rezension)

Von Connie Ruoff | 13. April 2021

«Hegels Welt» von Jürgen Kaube wurde für den Deutschen Sachbuchpreis 2021 nominiert Buchvorstellung „Hegels Welt“ von Jürgen Kaube Aufklärung und Idealismus Jürgen Kaube ist kein Neuling im Literaturbetrieb, er ist nicht nur Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 2012 wurde er vom „medium magazin“ als Journalist des Jahres im Bereich Wissenschaft ausgezeichnet, 2015 erhielt er den […]

Büchergilde Abobox 2 2021

Was ist in der Büchergilde Abobox 2 2021?

Von Connie Ruoff | 6. April 2021

Der erste Blick auf die Büchergilde Abobox 2 2021 Wie schon die vier male zuvor, freute ich mich über die Überraschung aus der Büchergilde Abobox 2 2021. Wie immer sind die kleinen „Überraschungen“ verpackt und mit Zeitungspapier gepolstert. „Warten erhöht das Verlangen“. Ja was ist das denn? und was ist das denn alles? British! Very […]

Scroll to Top