Seethaler, Robert

Der letzte Satz - Robert Seethaler

„Der letzte Satz“ Robert Seethaler (Rezension)

Von Connie Ruoff | 11. September 2020 | 0 Kommentare

Die letzten Stunden des großen Komponisten Gustav Mahler Robert Seethaler zeigt in seinem neuesten Roman „Der letzte Satz“ wieder einmal, wie genau er einen Charakter zeichnen und mit Leben füllen kann. Das Buch ist 2020 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Die Preisverleihung findet am 12. Oktober 2020 statt. Ich drücke schon mal die Daumen. (Spiegel […]

Der Trafikant Robert Seethaler

„Der Trafikant“ von Robert Seethaler (Rezension)

Von Connie Ruoff | 31. Januar 2019 | 0 Kommentare

Ein tragischer Held Interpretation, Analyse und Personenbeschreibungen Zum Inhalt „Der Tafikant“ „Der Trafikant“ von Robert Seethaler ist ein Buch über das „Erwachsen werden“ – ein Adoleszenzroman. Franz Huchel wächst wohlbehütet im Salzkammergut bei seiner Mutter auf. Als ihr Gönner verstirbt, geht Franz in die Lehre bei einem Wiener Trafikanten, der seiner Mutter noch einen Gefallen […]

Das Feld Robert Seethaler

„Das Feld“ von Robert Seethaler (Rezension)

Von Connie Ruoff | 26. Juli 2018 | 0 Kommentare

Der letzte Blick auf das eigene Leben Zum Inhalt „Das Feld“ In diesem Roman entwirft uns Robert Seethaler das Porträt einer kleinen Stadt und deren verstorbenen Bewohner. Paulstadt hat einen alten Friedhof, der das Feld genannt wird. Jeden Tag kommt ein alter Mann und setzt sich immer auf die gleiche Bank. Er glaubt, die Toten […]

Scroll to Top