anna neunsiegel

Liebe Anna, vielen Dank, dass du uns heute ein wenig von dir und deiner neuen Fantasy Reihe erzählst und wir dich besser kennenlernen dürfen!   ………. Ich danke dir, liebe Connie, dass du dir Zeit nimmst. Ich freue mich auf die Fragen. Vor deiner Fantasy Reihe „Die Goulard Saga, Buch 1: Krähenglut“ hast du eine Kurzgeschichte „Feuergott und Sternenlicht“ und den Jugendmärchenband „Schneerosen“ veröffentlich. „Schneerosen“ wurde 2016 in zweiter Auflage veröffentlicht. Hast du davor schon geschrieben?   Genau, das Schneerosen Märchen hatte ich als zweites „öffentliches“ Projekt 2016 veröffentlicht. Geschrieben habe ich aber schon als Kind und als Jugendliche, allerdings nur für mich und meineWeiterlesen

Was gibt es Neues?

Lieber Autor und liebe Autorin! Vor nicht allzu langer Zeit habe ich eines deiner Bücher rezensiert. Nun möchten meine Leser und ich wissen, was sich inzwischen bei dir Neues getan hat? Hast du ein neues Projekt beendet – vielleicht sogar schon veröffentlicht? Oder hast du dein Genre gewechselt? Ich möchte gerne halbjährlich über die Autoren berichten, deren Bücher/Buch ich schon rezensiert habe! Wer möchte, kann mir auch eine kurze Buchvorstellung mit Foto schicken, die ich auf meinem Blog in der Sparte, Buchvorstellungen veröffentliche. Wohlbemerkt keine Rezension, sondern Buchvorstellung vom Autor selbst. Lieber Autor, wenn du Interesse daran hast, dann schicke mir schriftliche Informationen und bestätigeWeiterlesen

Hexenholzkrone 2

Titel: Die Hexenholzkrone 2 Reihe: – Der letzte König von Osten Ard Autor: Tad Williams Genre: Fantasy Verlag: Klett-Cotta Erscheinungsdatum: 11.11.2017 Format: Fester Einband Seiten: 550 Seiten 1. Klappentext – Die Fortsetzung des Weltbestsellers »Das Geheimnis der großen Schwerter« Der Norden erhebt sich, und es heißt die alte Kriegsgöttin Morriga habe sich geregt. König Simon und Königin Miriamele müssen ihren einzigen Thronerben, Prinz Morgan, auf eine Mission zu dem uralten Volk der Sithi schicken. Lässt sich der Frieden noch retten? »Dieses Werk hat mich inspiriert ›Game of Thrones‹ zu schreiben.« George R. R. Martin über »Das Geheimnis der Großen Schwerter« Die Nornenkönigin streckt ihre HandWeiterlesen

kalli-wermaus-beitrag-16-9

Titel: „Kalli Wermaus: Das Licht der Welt“ Reihe: Kalli Wermaus Autor: I. L. Krauß Genre: Kinderbücher Verlag: TWENTYSIX Erscheinungsdatum: 07.12.2017 Format: ebook Seiten: 416 1. Klappentext Ein Junge, der sich in jeder Vollmondnacht in eine Maus verwandelt, begibt sich ins Schattenreich, um den wertvollsten Stein der Welt wiederzuholen. Bekümmert seufzte die Wermaus. „Das Schlimmste weißt du noch gar nicht: Das ‚Licht der Welt‘ ist verschwunden!“ Erschrocken schnappte Kalli nach Luft. „Der Stein wurde aus dem Tresorraum gestohlen“, fuhr sie fort. „Wie, das weiß man nicht. Denn es ist eigentlich unmöglich!“ Verzweifelt schüttelte sie den Kopf. „Es ist nicht zu fassen! Ein schlechteres Vorzeichen kann esWeiterlesen

phoenixkönigin gewinnspiel

An alle Twitterlinge. Ingeborg Höverkamp hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass die Verlosung nur auf Facebook sei und viele Twitterlinge das nicht in Ordnung finden. Ihr habt Recht! Aus diesem Grund wird es eine entsprechende Verlosung auch hier geben. Danke Ingeborg 😍 Es war sicherlich eine schlechte Idee, Facebook auszuwählen. Verzeiht mir!   Blogg-Geburtstags-Gewinnspielen Connies Schreibblogg gibt es nun fast ein Jahr. Am 3. April 2017 ging die erste Rezension ins Netz. Aus diesem Grund gibt es ein Gewinnspiel auch bei Twitter Weiterlesen

15 tage

Zu meiner Rezension 15 Tage “15 Tage” ist ein klassischer Ermittler Krimi, bei dem der Leser bis zum Schluss miträtseln kann. Wovon er handelt verrät der Klappentext: „Der fast sechzehnjährige Leo Förster aus Tutzing ist verschwunden. Aus heiterem Himmel. Einfach weg. Was ist geschehen? Ist er weggelaufen? Ist ihm etwas zugestoßen? Sagt sein Freund David die Wahrheit oder verschweigt er etwas? Und wer ist diese geheimnisvolle Person, mit der Leo sich angeblich vor seinem Verschwinden getroffen hat? Gibt es sie überhaupt? Immer wieder stecken die Polizistin Abby und der Hauptkommissar Georg hoffnungslos fest. Je mehr sie über Leo erfahren, umso rätselhafter erscheint sein Verschwinden. DaWeiterlesen

krieg von Gregor Schöllgen

Titel: Krieg Autor: Gregor Schöllgen Genre: Sachbuch Verlag: DVA Erscheinungsdatum: 04.10.2017 Klappentext Die Konflikte der letzten 100 Jahre – wie sie entstanden, wie sie miteinander zusammenhängen. Wer die komplexe und konfliktreiche Gegenwart begreifen will, muss die Vergangenheit verstehen. Die Geschichte der letzten 100 Jahre ist die Geschichte miteinander verbundener, weltumspannender Kriege. Der namhafte Historiker Gregor Schöllgen schildert anschaulich die wichtigsten Konflikte und Konfliktlinien, die das Geschehen auf der Welt bis heute bestimmen. Ausgehend von der Russischen Revolution 1917, die die Grundlage für die globalen Auseinandersetzungen der folgenden Jahrzehnte legte, beschreibt er die vielfältigen Gesichter des Krieges: Revisionen und Interventionen, Raub und Annexion, Säuberung und Vernichtung,Weiterlesen

silberschwingen - emily bold

„Silberschwingen“ – Exklusive Leseprobe- von Emily Bold 1. Klappentext: Magie, Liebe, Spannung: Brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold! Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind. 2.Weiterlesen

Ich höre und lese folgende Verlage

In den nächsten Monaten lese oder höre ich ….   „Bourbon Lies“ von J. R. Ward, LYX Rezension „Miraculous – Der dunkle Doppelgänger“ von Barbara Neeb, ars Edition Rezension „Peripherie“ von William Gibson, Ronin-Hörverlag Rezension „Die Hauptstadt“ von Robert Menasse, Suhrkamp Rezension „Der kleine Ritter und sein Großes Glück“ von Michael Klüter, Selfpublisher Rezension „Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee, BookBeat  Weiterlesen