Randomhouse Gruppe

Das Graveyard Buch Neil Gaiman

„Das Graveyard Buch“ Neil Gaiman

»„Das Graveyard Buch“ Neil Gaiman (Rezension) Das Print „Das Graveyard Buch“ oder die Geschichte an sich „Schließlich bist du Ehrenbürger des Friedhofs“, sagt Silas. „Also sorgt der Friedhof für dich. Da du hier lebst, kannst du in der Dunkelheit sehen. Du kannst dich auf eine Weise fortbewegen, die den übrigen Lebenden nicht gegeben ist. Sie …

„Das Graveyard Buch“ Neil Gaiman Read More »

Rezension Das Reich der Grasländer Titelbild

„Das Reich der Grasländer“ Tad Williams

»Das Reich der Grasländer« Tad Williams (Rezension) Der letzte König von Osten Ard 2 „Über dreißig Jahre sind in Osten Ard vergangen, seit der verheerende Sturmkönigskrieg endete – ein Krieg, der beinahe das Ende der Menschheit bedeutet hätte. König Simons und Königin Miriamel, beim Sieg über den Sturmkönig fast noch Kinder, herrschen jetzt auf dem …

„Das Reich der Grasländer“ Tad Williams Read More »

„Minus Drei und die wilde Lucy: „Die blöde Sache mit dem Ei“

Ute Krause im Genre Kinderbücher 2. Zum Inhalt Wer Familie Drei, die Dinofamilie mit ihrem Haustier, dem Urzeitmädchen Lucy, kennt, gibt mir sicher recht, dass es sich um ein wunderschönes Setting handelt. Ob die auch Kinderbücher haben? Heute erlebt Minus, der Sohn der Dino-Familie Drei wieder ein großes Abenteuer. Alles beginnt damit, dass Minus ein …

„Minus Drei und die wilde Lucy: „Die blöde Sache mit dem Ei“ Read More »

„Frag doch mal … die Maus! Wissen für Kinder: Tiere und Menschen“

 von Bernd Flessner 2. Zum Inhalt Die meisten von uns kennen die Maus und sind mit ihr groß geworden. Die Maus ist besser als jedes Überraschungsei. Es gibts was zum Spielen, zum Lernen und zum Lachen. Außerdem ist sie ein deutscher Exportschlager und wird in zahlreiche Sprachen übersetzt. „Frag doch mal … die Maus! Wissen …

„Frag doch mal … die Maus! Wissen für Kinder: Tiere und Menschen“ Read More »

Leere Herzen von Juli Zeh

„Leere Herzen“ von Juli Zeh

Rezension „Leere Herzen“ von Juli Zeh 2. Zum Inhalt Stell dir vor, du lebst immer noch in Deutschland, aber es sind schon ein paar Jahre vergangen: Du hast die Wahl, dein Kind im Sinne der Silicon Valley Pädagogik zu erziehen oder du meldest es in einem musischen Kinderkolleg mit Klavierzwang an. Wir alle erhalten ein …

„Leere Herzen“ von Juli Zeh Read More »

„Schläfst du noch“ von Kathleen Barber

2. Zum Inhalt Als ich den Klappentext las, war ich gleich sehr interessiert. Kathleen Barber hat diese Geschichte um einen Podcast und seine Tweets herum entwickelt. Die Posts wirken interessant und es ist Mal was anderes! Der Podcast wird von Poppy einer Journalistin und wahrscheinlich auch Bloggerin. Ihr Ziel ist die Wiederaufnahme im Mordprozess Buhrman. …

„Schläfst du noch“ von Kathleen Barber Read More »

„Beethoven“ von Martin Geck

2. Zum Inhalt / Rezension „Beethoven“ Martin Geck Martin Geck stellt uns nicht nur den Komponisten Beethoven vor, sondern lässt uns auch einen kleinen Blick auf den Menschen Beethoven werfen, indem er ihn mit seinen Zeitgenossen und deren Beziehung oder was sie mit Beethoven gemeinsam haben zeigt. Auch die  Liebe kommt nicht zu kurz: Zeit seines …

„Beethoven“ von Martin Geck Read More »

„Die Hexenholzkrone 2“ von Tad Williams, gelesen von Andreas Fröhlich

„Die Hexenholzkrone 2“ von Tad Williams (Rezension) DER LETZTE KÖNIG VON OSTEN ARD“ VON TAD WILLIAMS Bücherblog High Fantasy 2. ZUM INHALT Tad Williams schließt den zweiten Teil direkt an den ersten Teil an. Wir erleben Morgan und seine Ausflüge weiter. Das Hochkönigspaar ist von seinen Eskapaden nicht beeindruckt. Ich erinnere daran, in der Rezension …

„Die Hexenholzkrone 2“ von Tad Williams, gelesen von Andreas Fröhlich Read More »

„Unterleuten“ von Juli Zeh, gelesen von Helene Grass

1. Gesprochen von Helene Grass Ihre Singstimme ist der Mezzosopran. Helene Grass lässt Juli Zehs Worte beiläufig zur Realität werden – unaufgeregt folgt sie der Fährte der Autorin, immer in Hinblick darauf, dass der Hörer die Atmosphäre aufnimmt. Helene Grass liest mit einem unauffälligen Lispeln, das sie wiederum so normal und unauffällig macht. Sie gehört …

„Unterleuten“ von Juli Zeh, gelesen von Helene Grass Read More »

Wir sagen uns Dunkles von Helmut Boettiger

„Wir sagen uns Dunkles“ von Helmut Böttiger

„Wir sagen uns Dunkles“ Helmut Böttiger (Rezension) 2. Zum Inhalt Helmut Böttiger zeigt uns eine Beziehung, die gepflastert mit Stolpersteinen war. Im Focus steht die Zeile „Wir sagen uns Dunkles“ aus „Corona“ Beide waren bedeutende Lyriker der Nachkriegszeit. Leo Antschel (ein rumänischer Name wird mit c geschrieben. Anagramm von Celan.) und Ingeborg Bachmann waren sehr …

„Wir sagen uns Dunkles“ von Helmut Böttiger Read More »