Buchblogger empfehlen Romane

Es gibt viele Blogger – Buchblogger oder auch Buch Blogger, Bücherblogs und Literaturblogs, die im Internet über Bücher bloggen. Zur Entschuldigung führe ich an: Es gibt unheimlich viele Bücher. Ein Menschenleben reicht bei weitem nicht aus, sie alle zu lesen. Aus diesem Grund glaube ich auch, dass die Anzahl der Blogs durchaus eine Berechtigung hat. Buch Blogger geben Buchempfehlungen oder Buchtipps. Mir geht es weniger darum das Buch zu bewerten, sondern in der Rezension die Eigenheiten des Buches herauszustellen, damit der Leser erkennt, ob das Buch in sein Leseschema passt oder nicht.

Subgenres

Biografien, Liebesromane, Historische Romane. Romane aus dem Aktuellen Zeitgeschehen, Politische Romane, Psychologische Romane und noch vieles mehr.

Bereich Romane

Der Roman ist eine literarische Gattung, und zwar die Langform der schriftlichen Erzählung. Das Wort Roman ist ein Lehnwort aus dem Französischen und bedeutet „Erzählung in Versen oder Prosa“. Es löste im 17. Jahrhundert das Wort Historie ab, das bis dahin die unter diese Gattung fallenden Werke bezeichnet hatte. Wikipedia

Connie Ruoff
Rezension „Die Maske“ von Fuminori Nakamura Zum Inhalt Der japanische Schriftsteller Fuminori Nakamura erzählt uns eine Geschichte, die ihresgleichen sucht. Es ist die Geschichte eines alten desillusionierten und überdrüssigen Mannes, der als Vermächtnis Schrecken und Terror in der Welt zurücklassen möchte, um seine Macht zu demonstrieren. Es ist die Geschichte eines Kindes, das mit elf Jahren seiner Kindheit beraubt wird und das  letztendlich in einem Drama die Hauptrolle spielt. Der Vater inszeniert dieses Drama, indem er ein junges Mädchen adoptiert und der Natur ihren Lauf lässt. Fumihiro liebt Kaori, die von seinem Vater missbraucht wird. Schnell erkennt Fumihiro, dass die Hölle, die ihm sein Vater …
Connie Ruoff
Zum Glück lebe ich nicht in dieser Zeit! Literaturtipps 6 CDs gesprochen von der Autorin, 2007 in Der Hörverlag erschienen. Der Titel "Die Mittagsfrau" Julia Franck geht auf die slawische Legende der Mittagsfrau zurück. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Mittagsfrau. Inhalt "Die Mittagsfrau" Julia Franck Julia Franck erzählt die Lebensgeschichte von Helene Würsich bzw. Alice Sehmisch. Sie beschreibt eine Kindheit Anfang des 20. Jahrhunderts in Bautzen, eine junge Erwachsene in der 20er Jahren im Berlin der Weimarer Republik und eine Ehefrau und Mutter während des Naziregimes. Im Prolog wird der siebenjährige Peter von seiner Mutter, Alice Sehmisch ausgesetzt. Das Geschehen wird aus Peters Sicht geschildert. Wir hören erst wieder …
Connie Ruoff
„Ein Kampf“ von Patrick Süskind (Rezension/Buchvorstellung) Zum Inhalt "Ein Kampf" von Patrick Süskind Die Geschichte „Ein Kampf“ erschien erstmals im Tintenfass, das Magazin für den überforderten Intellektuellen Nr. 12, Diogenes Verlag, Zürich 1985. Erstmals in Buchform erschien diese skurrile Novelle? von Patrick Süskind 1995 in „Drei Geschichten und eine Betrachtung“. Nun hat der Diogenes „Ein Kampf“ mit Illustrationen von Jean-Jacques Sempé neu herausgegeben. Es geht um ein Spiel. Es geht um das Spiel der Könige: Schach In einigen Grünanlagen gibt es öffentliche Flächen, die von Schachspielern genutzt werden. Wer selbst Schach spielt und schon einmal bei einem Vereinsturnier dabei war, weiß wie spannend und …
Connie Ruoff
"Elegie des Großen Krieges" von Dorothe Reimann (Rezension Zum Inhalt „Elegie des Großen Krieges“ „Dieses Buch soll all jenen gewidmet sein, die keine Stimme mehr haben, weil der Krieg sie ihnen nahm.“"Elegie des Großen Krieges" von Dorothe Reinhard „Elegie des Großen Krieges“ von Dorothe Reimann hat keinen leichten Inhalt. Der Erste Weltkrieg – ein Krieg, der Europa und Russland in die Katastrophe trieb. Sicher jeder Krieg ist unbarmherzig und weckt das Schlechteste in den Menschen. Der Mensch verroht. Aber dieser Krieg, war noch ein Krieg, der nicht mit Drohnen oder Raketen, die gezielt auf die eingegebenen Koordinaten eilen und Zivilpersonen durch „Friendly Fire“ …
Connie Ruoff
Rezension „Hippie“ Paulo Coelho Zum Inhalt „Hippie“ "Hippie" Paulo Coelho :Was in diesem Buch berichtet wird, habe ich selbst erlebt. Namen, Angaben zu Personen wie auch die Chronologie der Ereignisse habe ich verändert, einige Szenen verkürzt wiedergegeben, aber alles Dargestellte entspricht wirklich Geschehenem. Ich erzähle in der dritten Person, damit jede Figur eine eigene Stimme haben kann. Der Autor zitiert, wie schon oft zu Beginn  seiner Bücher, aus dem Lukasevangelium. Hier Vers 20-21 aus dem achten Kapitel und einen Aphorismus von Rabindranath Tagore. Mit diesen Worten und einer amüsanten Illustration der Reiseroute von Amsterdam bis Kathmandu bereitet Paulo Coelho den Leser auf die …
Connie Ruoff
Rezension "Just Kids" Patti Smith Mit diesem Buch habe ich bei MonerlS-bunte-Welt auf der Linkparty Juli mitgemacht! Ich habe mir die illustrierte Ausgabe von "Just Kids" gekauft. Traumhafte Fotos von Patti Smith und Robert Mapplethorpe. Wer sind Patti Smith und Robert Mapplethorpe? Das Oeuvre des Künstlers ist mit den Begriffen Sex und Exzess, Begierde und Dominanz untrennbar verbunden, was ihn auch heute noch zu einem der höchst umstrittenen, aber dennoch größten Fotografen unserer Zeit macht.Wikipedia Robert Mapplethorpe (1946 - 1989)​ Robert Mapplethorpe ist ein amerikanischer Fotograf und bildender Künstler. Es begann mit einer Polaroid Kamera. Zu Beginn der Achtzigerjahre ließen sich viele Prominente von ihm …
Connie Ruoff
2. Zum Inhalt Mein erster Paläo-Roman. Ich bezweifelte anfangs, dass mich das Genre anspricht. Aber die Leseprobe hat mich neugierig gemacht. Peter Starck zeigt uns mit „Kha - der Anfang“ ein minimalistisches Setting. Weder Technik noch Luxus, wie wir es gewohnt sind, haben eine Bedeutung. Kha, der junge Sohn des Stammoberhauptes, hat eine enge Beziehung zu Oa, einer Etas älteren Frau. Oa soll Khas zukünftigem Lehrmeister, dem Schamanen, zu Diensten sein und mit ihnen in der Höhle leben. Kha, der sich sehr freut, versteht nicht, dass Oa darüber verzweifelt ist und den Stamm verlässt. Er schließt sich ihr an. Sie bleiben …
Connie Ruoff
Rezension "Leere Herzen" von Juli Zeh 2. Zum Inhalt Stell dir vor, du lebst immer noch in Deutschland, aber es sind schon ein paar Jahre vergangen: Du hast die Wahl, dein Kind im Sinne der Silicon Valley Pädagogik zu erziehen oder du meldest es in einem musischen Kinderkolleg mit Klavierzwang an. Wir alle erhalten ein bedingungsloses Grundeinkommen. Dies sind Konzepte der neuen Welt, in der du lebst. Angela Merkel ist zurückgetreten. Was geschieht mit Menschen, die in diesem Lebensmodell keinen Platz haben möchten? Juli Zeh erschafft in ihrem Buch „Leere Herzen“ ein beklemmendes Szenario. Die Demokratie hat sich selbst abgeschafft. Die Menschen kennen …
Connie Ruoff
★★★★★ 5/5 „Machtmenschen“ von Torunn Siegler hat 500 Seiten, einen festen roten Einband auf dem Autor und Titel in schwarzer Schrift gedruckt sind. Es ist am 24.05.2017 unter der ISBN 9783744817493 bei Books on Demand im Genre: Romane erschienen und ist für 14,99 € erhältlich (eBook 6,99 €).  Der postfaktische Gesellschaftsroman deutet den Zeitgeist mit dem Bild einer NS-Diktatur im Jahr 2017. Torunn Siegler präsentiert in ihrem politischen Roman Machtmenschen eine perfekt inszenierte arische Urlaubsidylle im kolossalen Seebad auf Rügen. Zumindest wird dies den 20 000 Gästen suggeriert. Doch genießen sie den Aufenthalt wirklich? Welche Positionen nehmen die Heerscharen von Angestellten, Arbeitsmaiden …
Connie Ruoff
Was vom Tage übrig bleibt … Zum Inhalt – Rezension „Mädelsabend“ Anne Gesthuysen Anne Gesthuysen zeigt uns in „Mädelsabend“ nicht nur Vergangenes, sondern verbindet das Vergangene mit unserer Zeit, indem die Autorin Ruths Leben erzählt. 60 Jahre aus dem Leben einer Frau, deren Weg zu der Erkenntnis führt: „Dein Platz ist hier, an meiner Seite“,sagte sie, „nicht umgekehrt.“„Mädelsabend“ von Anne Gesthuysen Ein Zitat, das aufhorchen lässt. In Gesprächen zwischen der Enkelin Sara und Ruth, erkennt man, wie aktuell die Problematik und die damit verbundenen Themen sind.Was haben Sara und Ruth  gemeinsam? Sara, Mitte Dreißig, hat eine sehr enge Bindung zu ihrer Großmutter. Beide stehen an einem …
Menü schließen