lana-Minzeblatt-Bärenfamilie

„Lana Minzeblatt“ Claudia Gogolin

„Lana Minzeblatt – Die kleine Zottelelfe aus dem Kräutergarten“ Claudia Gogolin (Buchvorstellung)

Kennt ihr Lana Minzeblatt?

Lana Minzeblatt

Beim Stöbern in Instagram fand ich eine Autorin, die einen Clown ???? gefrühstückt hatte, und das auch mit einem Bild dokumentierte. Das fand ich cool. @claudiagogolin.kinderbuch war mir schon mehrmals durch die lustigen Feeds aufgefallen. Ich suche mir öfter Autoren, die nicht „mainstream“ sind, aus und bespreche eines der Bücher. Beim Weiterstöbern fand ich „Lana Minzeblatt“, die vor einigen Tagen bei uns eingezogen ist. Wir haben uns nun ein wenig kennenlernen, und ich möchte euch das Buch über Lana Minzeblatt vorstellen.

Man ist nie zu klein, um großartig zu sein!“

Lana Minzeblatt - Man ist nie zu klein, um großartig zu sein

Zuerst will ich eine ganz wichtige Botschaft von Claudia Gogolin, dem Maulwurf, dem Löwenzahn und der Erdbeere übermitteln, die ganz vorne im Buch für jeden von euch steht. Das ist ganz wichtig. Das darfst du nie vergessen!

Wir wiederholen: Man ist nie zu klein, um großartig zu sein!“

Wenn du ganz leise bist, nimmt Claudia dich mit in den Kräutergarten.

Lana Minzeblatt ist eine kleine Zottelelfe, der es gerade jetzt unheimlich langweilig ist. Sie möchte mit ihrem Freund, Golo dem Wurm, spielen.

Der hat aber gar keine Zeit, weil er unbedingt Humus herstellen muss. Weißt du was Humus ist? Oder geht es dir wie Lana, die Golo sagt:

„Also ich kenne nur Apfelmus und Pflaumenmus und Mandelmus.“

Du erlebst viele Abenteuer, wenn du Lana durch den Garten begleitest und lernst Freunde, wie Pfefferchen, Eberhilde, Wunnibald und Humbold kennen.


Du erfährst, dass es wichtig ist, eine Aufgabe zu haben.

Erdbeerchen begleitet dich auf jeder Seite

Eine Fantasiereise in den geheimen Garten

Wenn du das Buch durchgelesen hast, bekommst du als Belohnung die Webadresse von Claudia Gogolin. Wenn du sie dort besuchst, liest Claudia dir nochmals die Fantasiereise vor, so oft du möchtest! Ist das nicht toll?

Auch beim Vorlesen, immer schön Abstand halten. Wir achten aufeinander! Bleibt gesund! Beim nächsten Buch sehen wir uns wieder!

lana-Minzeblatt-Bärenfamilie

Hallo liebe Eltern,

das möchte ich euch noch zu „Lana Minzeblatt“ erzählen:

Das Buch über Lana beschäftigt sich mit Dingen, die in der Natur, vor allem im Garten geschehen. Claudia Gogolin erklärt das Geschehen liebevoll und spricht über Probleme, mit denen Kinder, in diesem Alter zu kämpfen haben. Vieles ist fremd und unvertraut und macht Angst.

Die kleinen Leser können sich gut mit Lana identifizieren und sehen, dass aus Fremden auch Freunde werden können.

Eltern können mit der vertonten Fantasiereise, ein Autogenes Training begleiten. Auf dieses Ritual können die Kleinen jederzeit zurückgreifen und vielleicht hilft es den kleinen und den großen Menschen. Zum Runterkommen, vor dem Einschlafen, oder einfach nur, weil es Spaß, einen kleinen Raum zu haben, den man mit den eigenen Gedanken bilden kann.

Das Buch ist nicht nur zum Hören und Spielen, sondern gibt auch viele Informationen über die Natur.

Auch die Sprache ist altersgerecht und sehr bildhaft und animiert ein lustiges Kopfkino.

Dieses Buch eignet sich auch hervorragend als Geschenk.

Kritik „Lana Minzeblatt – die kleine Zottelelfe aus dem Kräutergarten“

Ich freue mich sehr, Claudia Gogolin und „Lana Minzeblatt“ gefunden zu haben und kann nur empfehlen, die kleine Zottelelfe im Kinderzimmer aufzunehmen. Das Buch ist auch eine Achtsamkeitsübung für die Natur. Einfach mal nichts reden, nur schauen, was wir im Garten alles erleben können.

Das Buch ist liebevoll illustriert und es hat ein rotes Lesebändchen. Ich liebe Lesebändchen. Das ist noch viel schöner als ein Lesezeichen, weil es immer da ist.

Das Buch gefällt mir so sehr, dass ich es an jemanden verschenken möchte. Allerdings gibt es eine Bedingung:

Du musst das Buch lesen und bei Amazon eine kleine Rezension darüber schreiben. Der/die Erste, die mir einen Kommentar schreibt und eine Rezension verspricht, dem schicke ich das schöne Buch sofort zu.

Schreib mir einen Kommentar!


Buchdaten „Lana Minzeblatt“ von Claudia Gogolin

  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: Outside Verlag (Nova MD); Auflage: Erstauflage (5. Juli 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3964438881
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 – 11 Jahre


Links zum Buch und weitere Rezensionen


Hier könnt ihr die junge Autorin unterstützen und Flauschkopf werden.

Alle Bücher der Autorin auf Amazon

Die Homepage der Autorin

Biancas Bücherhimmel

Aretis und Yunikas Bücherwelt

Lesemamas zauberhafte Welt der Bücher

Kinderbücher

Bloggerei.de

1 Kommentar zu „„Lana Minzeblatt“ Claudia Gogolin“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: