geister-sandra-engler

1. Klappentext

Die kleinen Geister sind los: Kennt ihr den Spaghettigeist,den Spiegelgeist, den Farbgeist oder vielleicht den Geist in meinem Schrank oder habt Ihr in Eurem Keller oder auf Eurem Dachboden schon mal komische Geräusche vernommen? Nein? Dann erzähle ich Euch in diesem Buch gerne davon. Taucht mit mir ins Land der Fantasy ein und ich erzähle Euch 6 spannende und gruselige Geschichten zum Schmunzeln. Ideal zum Vorlesen oder für Erstleser und junge Leser ab 6 Jahren geeignet.

2. Zum Inhalt

Sandra Engler erzählt sechs liebevoll ausgearbeitet kleine Geschichten, bei denen kleine „Geister“ die Hauptrolle spielen. Es geht um Freundschaft, um Zusammenhalt und Angst. Und genau an diese Angst sind die Geschichten gerichtet. Die Kinder erfahren, dass die vermeintlichen Geister bei näherer Betrachtung ihren Schrecken verlieren. Nach jeder Geschichte kommt ein Gruselquiz in Form von kleinen Multiple-Choice-Fragen zum Text.

4/5 Punkten

3. Sprachliche Gestaltung

Die Sprache ist sehr einfach gehalten. Für Kindergartenkinder geeignet. Für Schulkinder finde ich es fast zu anspruchslos.

3/5 Punkten

4. Cover und äußere Erscheinung

„Die kleinen Geister sind los“ von Sandra Engler hat 268 Seiten, einen flexiblen Einband und ist am 29.11.2016 unter der ISBN 9781540730084 bei CreateSpace Independent Publishing Platform im Genre Sonstiges erschienen und kostet 6,99 €.

Auf dem Cover sind beleuchtete Fenster, vier weiße Geister und eine entzückende Fledermaus, im Mondlicht zu sehen. Der Hintergrund ist nachtblau und weißer Schrift.

Die Illustrationen im Buch sind nicht mein Fall. Das wirkt wie ein einfacher Computerausdruck.

3/5 Punkten

5. Fazit

Die Geschichten finde ich für kleine Kinder sehr aufmunternd, weil sie ihre Ängste überwinden. Auch die Kapitellänge ist zum Vorlesen angenehm. Allerdings ist es für Schulkinder wahrscheinlich etwas zu einfach gehalten. Die Illustrationen zwischen dem Text, gefallen mir persönlich nicht. Die Figuren haben fast keine Gesichter. Das ist mir zu grob gezeichnet.

Das kleine Gruselquiz nach jeder Geschichte fand ich sehr nett.

@Sandra Engler Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! Die Leserunde bei lovelybooks hat Spaß gemacht.

Ich vergebe insgesamt 3,33/5 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.