Buchverlosung September 2018

Abonniere unseren Newsletter!

Buchverlosung September 2018

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

„Tilly und Mordusa“ von Rosemarie Benke-Bursian

In dieser Buchverlosung September 2018 habt ihr die Chance, „Tilly und Mordusa“ von Rosemarie Benke-Bursian zu gewinnen. Die Autorin hat das Hexenbuch für Kinder in die Verlosung gegeben.

Was da drin steht? Lies die Rezension!

Teilnahmebedingungen:

Du holst Mama, Papa oder Opa, Oma. Dann schreibt ihr mir einen Kommentar, warum du das Hexenbuch möchtest.

Unter den Teilnehmern wird dann das Buch mithilfe random.org ausgelost.

Teilnahmeregeln Buchverlosung September 2018:

  • Die Teilnehmer müssen 18 Jahre alt sein.
  • Das Gewinnspiel läuft bis 30. September 2018 18 Uhr. (Danach abgegebene Kommentare/Antworten/Mails werden nicht mehr akzeptiert.)
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  •  Jeder like mit Kommentar macht nur einmal mit. Mehrfachkommentare sind ungültig und erhöhen nicht die Gewinnchance.
  •  Mitmachen kann jeder Leser.
  • Der Gewinn wird mit der Post versendet. Für verloren gegangene Postsendungen übernehme ich keine Haftung. Auf Wunsch kann gerne versichert versendet werden, die Mehrkosten müssen dann jedoch von euch selbst getragen werden.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich! Der Gewinn wird so versendet, wie im Gewinnspiel angegeben. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, wenn die im Post genannten Bedingungen erfüllt sind. Für die Richtigkeit der gemachten Angaben ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.
  • Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook bzw. Instagram und wird in keiner Weise von Facebook bzw. Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Deine Adresse erhalte nur ich und diese wird nur im Zusammenhang mit dem Versand verwendet und danach gelöscht.
  • Der Gewinner wird am 30. September zwischen 18:00 und 20:00 Uhr auf Connies Schreibblogg veröffentlich. Die Gewinner werden nicht angeschrieben. Sollte sich der Gewinner nicht innerhalb von 8 Tagen bei mir melden, werde ich das Buch erneut verlosen.
  • Du akzeptierst diese Bedingungen bei Teilnahme.
  • Zur Auslosung verwende ich random.org.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wohin?

„Bärige Cartoons“

Pheromon – EXKLUSIVE LESEPROBE Sie riechen dich!

Die Autoren stellen vor:


Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Vielen Dank für die bisherigen Bewerbungen! Ich wünsche euch allen Glück. Liebe Grüße
    Connie Ruoff

  2. Hallo Connie,
    das hört sich ja nach einem SUPER-BUCH für meine „kleine Hexe an. 😉
    Deshalb versuche ich mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf.
    LG

  3. Das wäre ein tolles Vorlesebuch für uns.

    LG

  4. Hi Connie,

    das Buch klingt wirklich super lustig und lesenswert und wir sind bald mit unserem aktuellen Abends-Vorlese-Buch durch – deshalb würden wir uns riesig freuen 🙂 LG

  5. Hallo Connie,
    gerne würden wir dem von Rosemarie Benke-Bursian publizierten Opus frönen um zu detektieren, wie der spannend anmutende Plot um die beiden verfeindeten Hexen Tilly und Mordusa verläuft.
    Beste Grüße
    Falko

Schreibe einen Kommentar

More to explorer

Schwarz und Silber!

Schwarz und Silber

„Schwarz und Silber“ von Paolo Giordano (Rezension) „Schwarz und Silber“, ist der dritte Roman von Paolo Giordano und erzählt die Geschichte von

angstbiene tobi titelbild

Angstbiene Tobi

„Angstbiene Tobi“ von Jacqueline und Daniel Kauer (Rezension) Heldenhaft Mutig Ich habe mein Herz für Kaleabook und das Team dahinter entdeckt. Die

Der Weg des Bogens Paulo Coelho Titelbild

„Der Weg des Bogens“ von Paulo Coelho

Rezension „Der Weg des Bogens“ von Paulo Coelho Paulo Coelho schrieb „Der Weg des Bogens“ 2003. Der Diogenes Verlag veröffentlichte das Buch

Wie ein Buch entsteht SPBUCHSATZ Literaturblog SPBuchsatz Titelbild

Ein Buch entsteht …

Erfahrungen mit SPBuchsatz Autorin Pia Backmann veröffentlicht am 13.12.2019 „Der elbische Patient“ Du möchtest gerne dein Buch mit SPBuchsatz setzen, aber weißt

Wie ein Buch entsteht SPBUCHSATZ Literaturblog SPBuchsatz Titelbild

Ein Buch entsteht …

Erfahrungen mit SPBuchsatz Autorin Pia Backmann veröffentlicht am 13.12.2019 „Der elbische Patient“ Du möchtest gerne dein Buch mit SPBuchsatz setzen, aber weißt

Bloggerei.de
Menü schließen