Diogenes Verlag

Rezension "Der Geliebte der Mutter", "Das Buch des Vaters" Urs Widmer

Urs Widmer: „Der Geliebte der Mutter“ und „Das Buch des Vaters“

Von Connie Ruoff | 28. April 2018

„Der Geliebte der Mutter“ Urs Widmer (Rezension) „Das Buch des Vaters“ Urs Widmer (Rezension) Zu Urs Widmer 1938-2014 und „Der Geliebte der Mutter“ und „Buch des Vaters“ Ich habe mich sehr gefreut, dass Diogenes die zwei Bücher von Urs Widmer, „Der Geliebte der Mutter“ (2000) und „Das Buch des Vaters“ (2004) zusammen, als eine Sonderausgabe […]

Olga

„Olga“ von Bernhard Schlink (Rezension)

Von Connie Ruoff | 4. April 2018

Buchrezension „Olga“ von Bernhard Schlink Zusammenfassung/Inhalt „Olga“ Bernhard Schlink gehört zu meinen Lieblingsautoren und ich habe mich sehr auf den neuen Roman „Olga“ gefreut. Der Roman ist dreigeteilt. Der erste Teil wird aus der Perspektive eines allwissenden (auktorialen) Erzählers geschrieben und schildert Olgas Leben bis zu ihrer Flucht. Der Autor beschreibt mit wenigen nüchternen Worten, […]

Der Vorleser Bernhard Schlink

„Der Vorleser“ von Bernhard Schlink (Rezension)

Von Connie Ruoff | 7. Mai 2017

Buchrezension „Der Vorleser“ von Bernhard Schlink Das Hörbuch wird von Hans Korte Gesprochen  Inhalt/Zusammenfassung „Der Vorleser“ Die Hauptfigur ist Michael Berg, ein fünfzehnjähriger Schüler, der ein Verhältnis mit Hanna Schmitz, einer Frau in den Dreißigerjahren, hat. Sie sehen sich täglich und die Besuche finden immer nach dem gleichen Ritual statt. Sie baden, dann liest ihr […]

Allmen und die Dahlien

„Allmen und die Dahlien“ von Martin Suter Hörbuch

Von Connie Ruoff | 3. April 2017

„Allmen und die Dahlien“ von Martin Suter Hörbuch (Rezension) Kunst, Dahlien und ein ganz besonderer Charme Gelesen von Gert Heidenreich     Dritter Band aus der Allmen-Reihe Der Sprecher Gert Heidenreich Gert Heidenreich kommt der Vorstellung, die ich mir von Johann Friedrich von Allmen mache, sehr nahe. Mein Kopfkino funktioniert mit seiner Stimme hervorragend. Warum bloß hängt […]

Scroll to Top