Essay

Erkenntnis und Schönheit

„Erkenntnis und Schönheit“ Ian McEwan (Rezension)

Von Connie Ruoff | 16. November 2020

Buchrezension „Erkenntnis und Schönheit“ Ian McEwan Über Wissenschaft, Literatur und Religion „Erkenntnis und Schönheit“ von Ian McEwan beinhaltet fünf Essays zum Thema Wissenschaft, Literatur und Religion. Bevor ich auf die einzelnen Essays eingehe, möchte ich einige Worte zu Ian McEwan, einem der wichtigsten zeitgenössischen Autoren ausführen. Der Autor wurde 1948 in Aldershot in England geboren. […]

Connie Ruoff - Gefangen im Labyrinth

Fühlt ihr euch auch im Labyrinth gefangen?

Von Connie Ruoff | 4. November 2020

Die Dramaturgie des Labyrinths Nachdem ich gerade die Lektüre „Erkenntnis und Schönheit. Über Wissenschaft, Literatur und Religion“ von Ian McEwan beendet hatte, fing ich an, in Ulrich Webers „Friedrich Dürrenmatt“ zu lesen. Ich hatte mich während meines Studiums mit Dürrenmatt beschäftigt und las mir nochmals eine Seminararbeit zu Dürrenmatt durch. Und meine Gedanken zur Dramaturgie […]

Hegels Kampf der Aufklärung mit dem Aberglauben und das Prinzip Nützlichkeit - Georg Wilhelm Friedrich Hegel Georg Wilhelm Friedrich Hegel

„Hegels Kampf der Aufklärung mit dem Aberglauben und das Prinzip Nützlichkeit“

Von Connie Ruoff | 25. Oktober 2020

Georg Wilhelm Friedrich Hegel Der dialektische Kampf Einleitung – Hegels Kampf der Aufklärung mit dem Aberglauben Die „Phänomenologie des Geistes“ schrieb Georg Wilhelm Friedrich Hegel 1806 als Professor in Jena. Das Buch wurde 1807 veröffentlicht. „Das Buch untersucht das Wissen vom Wesen der Dinge. Zuerst erscheint es als sinnliches Wissen, dann als Wahrnehmung, dann als […]

Scroll to Top