16-9- Was ist Liebe

1. Klappentext „Was ist Liebe?“

Auf keine Frage gibt es so viele verschiedene Antworten wie auf diese: „Was ist Liebe?“ 14-jährige Teenager, 44-jährige Eltern, 74-jährige Rentner haben dabei das gleiche Problem: für sich die richtige Antwort zu finden. Dieses Buch trägt ganz verschiedene Antwortvorschläge zusammen. Von Wissenschaftlern und Psychologen, von Verliebten und Enttäuschten, von Celebrities und Dichtern. Das Buch geht aber auch der Frage nach, was bedeutet es, wenn jemand sagt, dass Gott ihn liebt. Oder wenn jemand erklärt, er liebe Deutschland. Und dieses Buch nimmt seine Leser mit auf eine Party. Auf ein Fest, das viele Leben und Lieben seiner Gäste verändert. Denn auch wenn Liebe oft unglaublich verwirrend ist, so ist doch eines sicher: Wem sie fehlt, der kann in abgrundtiefe Verzweiflung sinken. Wer sie erlebt, den kann sie unendlich glücklich machen.

2. Zum Inhalt

Nikolaus Nützel vermittelt mit dem Buch „Was ist Liebe“, Jugendlichen Fakten, Statistiken, Traditionen, Interviews zum großen Thema Liebe.

Es ist kein klassisch trockenes „Aufklärungsbuch“, wie ich es aus meiner Jugend kenne. Nein es zeigt sich eher als eine Art Fallstudie mit Hintergrundwissen.

Liebe ist?

Der Autor beantwortet die Frage aus unterschiedlichen Gesichtspunkten:

1. „Männliche Gehirnchemie zum Zweck der Fortpflanzung“. Eine Antwort aus evolutionärer Sicht, die männliche Antwort, die in den männlichen Genen fest verankert ist.

2. „Weibliche Gehirnschemie zum Zweck der Fortpflanzung“. Der Leser erfährt die weibliche evolutionäre Sichtweise.

3. „Suche nach Sicherheit“. Die Mutter-Kind-Beziehung ist wohl die stärkste Art der Liebe. Und was gibt einem Baby oder Kleinkind die größte Sicherheit?. Bestimmt die vertraute Mutter, die immer für es da ist. Haben sorrwir dieses Bedürfnis auch noch im Erwachsenenalter?

4. „Eine Abmachung.“ Lässt sich Liebe tatsächlich auf eine Abmachung reduzieren?

Der Autor gibt uns noch weitere Antworten. Zum Einen beleuchtet er die Frage Wer oder Wen? Monogam oder ohne Verpflichtung und für alles offen?

Gibt es den „Traumprinzen“ oder die „Traumprinzessin“? Darf ich meine Liebe einem Menschen schenken, der das gleiche Geschlecht, wie ich hat? Ist Liebe nur Einbildung oder eine Art von Wahnsinn?

Besonders nett fand ich auch die beschriebenen Hochzeits- oder Braut-Traditionen.

Warum endet eine so große Liebe? Wie gehe ich mit solch einem Verlust um?

Kann man nach Liebe süchtig werden? Warum mache ich aus Liebe Dinge, die ich mir zuvor nicht vorstellen konnte?

Was ist die Liebe zu Gott? Kann man das wirklich mit der Liebe zwischen Menschen vergleichen?

4/5 Punkten

3. Sprachliche Gestaltung

Das Buch ist sehr modern und ansprechend als eine Art Fachbuch mit Beiträgen, Bildern, Statistiken und Tabellen interessant gestaltet. Der Leser kann sich zwischendurch auch an ausgewählter Poesie zum Thema Liebe erfreuen.

5/5 Punkten

4. Cover und äußere Erscheinung

„Was ist Liebe?“ von Nikolaus Nützel hat 144 Seiten, einen festen Einband und ist am 12.02.2018 unter der ISBN 9783845818795 bei Ars Edition im Genre Sachbücher für Kinder, mit der Altersempfehlung von 14 Jahren, erschienen und kostet 15 €.

Das Cover wirkt auf mich wie ein pinkfarbenes Herz auf eine Mauer gesprüht. Das gefällt mir nicht.

3/5 Punkten

5. Fazit

Ich finde es sehr gut und hätte mit 14 Jahren gerne dieses Buch gehabt. Ich denke, dass man in diesem Alter viele Fragen hat, die man keinesfalls mit seinen Eltern besprechen mag.

Dieses Buch ist eine erste Alternative zu Internetrecherche, um dann aufgrund des vermittelten Wissen oder der Fakten weiter zu recherchieren, ob im Internet oder in den eigenen Gedanken, um die eigene Einstellung dazu, zu finden..

@arsEdition und NetgalleyDE
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Ich vergebe insgesamt 4,5/5 Punkten.

Connies Schreibblogg – Buchblog Sachbücher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.