Heliosphere 2265 Band 7 „Die Opfer der Entscheidung“

„Die Opfer der Entscheidung“ von Andreas Suchanek

1. Klappentext

Weitere Informationen unter: http://www.heliosphere2265.dehttps://www.facebook.com/Heliosphere2265

Zur Rezension „Die Opfer der Entscheidung“

Am 31. Juli 2017 hatte ich Band 6 der Heliosphere-Reihe rezensiert. Ich habe bewusst drei Wochen gewartet und mehrere andere Bücher gelesen, bis ich zu Heliosphere Band 7 griff, um zu sehen, ob ich gleich wieder im Geschehen bin und, ob ich mich an die Personen und die Atmosphäre erinnere.
Falls ihr die Rezensionen der Bände 1-6 zuerst lesen möchtet, geht es hier weiter.

Zum Inhalt „Die Opfer der Entscheidung“

Im 7. Band geht es um Alles. Was ist das Schicksal der HYPERION? Kommt die TORCH in Frieden oder möchte General Pendergast– Captain Jayden Cross vernichten? Kann die Crew den Parliden entkommen?

Unter der Crew herrscht der Kampf der Rebellen gegen die Loyalisten. Wir erfahren die Geheimnisse einiger Crewmitglieder. Jeder trägt nun einmal einen Koffer mit seiner Vergangenheit mit sich. Das Knäuel der Handlungsstränge wird langsam entwirrt.

Der Spannungsbogen wird von Band zu Band weitergetragen und selbst nach drei Wochen Enthaltsamkeit ist der Suchtfaktor noch unverändert hoch. Ich kam sofort wieder in die Geschichte und auch die Protagonisten sind mir immer noch gegenwärtig.

5/5 Punkten

Protagonisten

Welche Ziele verfolgt Santana Pendergast? Welche Entscheidungen muss Jayden Cross fällen? Welche Konsequenzen hat das für die HYPERION?

Vom Assistenzarzt zum Chefarzt, der die medizinischen Räume nicht verriegelt.
Wird Noriko Ishida überleben? und Tara Kensington?
Wer ist Lukas Akoskin?

5/5 Punkten

 Sprachliche Gestaltung

Ich bleibe dabei: Andreas Suchaneks Schreibstil bleibt angenehm flüssig, was sicherlich auch an dem hervorragenden Lektorat liegt.

5/5 Punkten

Cover und äußere Erscheinung

„Heliosphere 2265 – Die Opfer der Entscheidung“ von Andreas Suchanek ist als E-Book-Text (105 Seiten) am 16.05.2013 unter der ISBN 9783944652177 bei Greenlight Press im Genre Science-Fiction erschienen und kostet 2,49 €.

Das Cover ist ein Schattenspiel in Türkis- und Lindgrün und wie bisher bei allen Bänden, gut gelungen und macht neugierig.

5/5 Punkten

Kritik „Die Opfer der Entscheidung“

Die Frage, wie man gegen die Sucht angehen kann, ist nicht zu beantworten. Auch über die Langzeitnebenwirkungen ist bislang nichts bekannt.

Und wie jedes mal an dieser Stelle, lautet die Frage, wie geht’s weiter?

Kann Admiral Sjöberg weiter operieren, ohne gestoppt zu werden? Obwohl dieser Band weniger Action fährt, erfährt der Leser wichtige Hintergründe, und es ist keineswegs weniger spannend.

Auf zum nächsten Band!

@Andreas Suchanek
Vielen Dank für die Rezensionsexemplare! Die Leserunde bei lovelybooks macht großen Spaß.

Ich vergebe insgesamt 5/5 Punkten.


Weiter zu

„Heliosphere 2265 -Band 2 – Zwischen den Welten

„Heliosphere 2265 – Band 3 – Enthüllungen

„Heliosphere 2265 – Band 4


Teile diesen Beitrag
Avatar of Connie Ruoff

Connie Ruoff

Mein Name ist Connie Ruoff, ich bin 1960 geboren, habe Philosophie und Germanistik studiert. Ich studiere "Bloggen professionell" in der Fernakademie. Ich lese alles, was ich finden kann.

1 Kommentar zu „Heliosphere 2265 Band 7 „Die Opfer der Entscheidung““

  1. Pingback: Heliosphere 2265 - Band 8 - Getrennte Wege | SCHREIBBLOGG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: