Ein Kommissar Freisal Krimi  Mordsalibi gesprochen von Matthias Ernst Holzmann Bei „Mordsalibi“ handelt es sich um eine Kurzgeschichte, deren Hauptfiguren Kommissar Freisal, ein etwas übergewichtiger Kriminalbeamter der alten Schule und seine Assistentin Yasemin Gutzeit sind. Die beiden necken sich, sind genervt vorneinander und trotzdem ein gutes Team. Tatort ist ein See in der Umgebung. Gesucht wird ein Mörder, der Frauen ertränkt. Ein schöner Ort. Große Hitze und ein Kommissar, der schwitzt.Der Fall wird mithilfe technischen Equipments aufgedeckt. Dem Täter wird eine Falle gestellt und er wird verhaftet. Mir haben bei „Mordsalibi“ überzeugende Motive des Täters gefehlt. Die Auswahl der Gedichte ist schon beängstigend passend. ManWeiterlesen