katz und maus

Titel: „Frag doch mal … die Maus! Wissen für Kinder: Tiere und Menschen“ Reihe: „Frag doch mal … die Maus! Autor: Bernd Flessner Genre: Kinderbuch Verlag: cbj audio Erscheinungsdatum: 29.05.2018 Format: Hörbuch CD, 1 CD Seiten: , Laufzeit: ca. 74 Minuten 1. Klappentext Wieso muss man pupsen und warum leuchten Glühwürmchen?Kinderfragen von der Maus beantwortet Weil Eltern nicht alles wissen können, hat die Maus jede Menge mausschlaue Antworten gesammelt. Kindgerecht und unterhaltsam aufbereitet beantwortet dieses Hörbuch die wichtigsten Fragen zum menschlichen Körper und zur Tierwelt aus „Das große Mauswissen“. Am Ende wissen wir nicht nur, warum uns manchmal der Magen knurrt oder warum Milchzähne ausfallen,Weiterlesen

16 9 minus drei und die wilde lucy

„Minus Drei und die wilde Lucy – Das große Dunkel“ von Ute Krause 1. Klappentext Neuer Hörspaß mit dem unschlagbaren Urzeit-Duo Minus & Lucy! Minus Drei ist eigentlich sehr mutig. Ein paar Dinge gibt es allerdings, vor denen er Angst hat. Vor allem aber hat er Angst vor der Dunkelheit. Und es wird sehr dunkel nachts in Farnheim und noch dunkler in der Höhle der Familie Drei. Wie gut, dass er Lucy hat. Die fürchtet sich nicht und ist auch immer da, wenn er ins Bett geht. Doch eines Tages, als er auf den Laden von Mama und Papa Drei aufpassen soll, verfliegt die ZeitWeiterlesen

Die mittagsfrau von Julia Franck

Zum Glück lebe ich nicht in dieser Zeit! 6 CDs gesprochen von der Autorin, 2007 in Der Hörverlag erschienen. Der Titel geht auf die slawische Legende der Mittagsfrau zurück. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Mittagsfrau. Inhalt Julia Franck erzählt die Lebensgeschichte von Helene Würsich bzw. Alice Sehmisch. Sie beschreibt eine Kindheit Anfang des 20. Jahrhunderts in Bautzen, eine junge Erwachsene in der 20er Jahren im Berlin der Weimarer Republik und eine Ehefrau und Mutter während des Naziregimes. Im Prolog wird der siebenjährige Peter von seiner Mutter, Alice Sehmisch ausgesetzt. Das Geschehen wird aus Peters Sicht geschildert. Wir hören erst wieder im Epilog von Peter, wie er zehn Jahre späterWeiterlesen