Winterjournal Literaturblog Projekte
Romane
Connie Ruoff

„Winterjournal“ von Paul Auster

Meine Gedanken zu „Winterjournal“ von Paul Auster Eine schonungslose Bestandsaufnahme und eine hinreißende Liebeserklärung Eine sehr begeisterte Rezension Wie wurde ich auf „Winterjournal“ aufmerksam? Seit einigen Wochen beschäftige ich mich mit Paul Austers Büchern. Ich wurde auf ihn aufmerksam, als ich im Herbst 2018 „Die Illusion der Gewissheit“ von Siri Hustvedt rezensierte. Dabei entdeckte ich, ein gemeinsames Interview der sympathischen Autorin und ihrem Ehemann Paul Auster, das mich sehr neugierig gemacht hat. Als ich dann weitere Bücher der Autorin las und rezensierte, fiel mir auf, dass Paul Auster in seinem aktuellen Buch 4-3-2-1, eine ähnliche, wenn nicht gar identische Problematik

Read More »
Das rote Notizbuch Literaturblog
Romane
Connie Ruoff

„Das rote Notizbuch“ von Paul Auster

Das rote Notizbuch“ von Paul Auster (Rezension) Zum Inhalt „Das rote Notizbuch“   „Das rote Notizbuch“ von Paul Auster ist eine Sammlung von kurzen Geschichten, von denen keine länger als zehn Seiten ist. Es sind Erlebnisse aus dem „Real Life“ des Autors oder seinem Umfeld.   Bei der Recherche stieß ich auf den Text „Ein Leben in Worten“ von Paul Auster – Ein Gespräch mit Inge Brigitte Siegumfeldt“. Frau Siegumfeldt ist Professorin für Literaturwissenschaft in Kopenhagen und hat für eine Studie über Paul Austers Werk, über eine Dauer von drei Jahren, mit dem Autor intensive Gespräche zu den einzelnen Büchern

Read More »
Menü schließen