Büchergilde Abo

Büchergilde Abobox 01/20

Die Überraschung für Lesehungrige

Gestern kam meine erste Büchergilde Abobox 01/20. Hast du auch manchmal das Gefühl, das Leben läuft zu schnell an dir vorüber? Du bist voll gefangen im Tagesablauf und brauchst mal wieder Luft? 

Ja! So ging es mir schon seit Weihnachten. Ich wollte mich mal aus dem Geschehen nehmen und mir eine kleine Freude machen. Dabei fiel mir ein, dass mir Marlene von Mallefitzisch.de von der Büchergilde Gutenberg Abobox erzählte. Also machte ich zuerst einen virtuellen Ausflug auf deren Homepage. 

Oh je! Ich habe inzwischen Stunden auf der Seite der Genossenschaft verbracht. Übrigens kann jeder mit einer Einlage der Genossenschaft beitreten. ich finde, so etwas gehört unterstützt. Durch die Genossenschaft soll die Unabhängigkeit der Büchergilde Gutenberg Verlagsgesellschaft bewahrt und ihre Zukunft gesichert werden.

Aber vor allem habe ich mir das vierteljährliche Abobox – die Überraschung für Lesehungrige bestellt. Heute kam die erste Lieferung.

Wollt ihr die Büchergilde Abobox 01/20 mit mir auspacken?

Büchergilde-Abobox

Ich bin sehr gespannt!

Büchergilde-Abobox

Das finde ich ja cool, kein Plastikfüllmaterial, sondern Papier. Stark!

Gutenberg

Da fühlt man sich gleich wieder, wie ein Kind. Was wohl in der Rolle ist?

Gutenberg

Oh? Das ist innen drin noch einiges! Lass uns mal auspacken!

Büchergilde-Abobox

Wow! Das sollten wir uns jetzt mal genauer betrachten!

Büchergilde-Abobox

Ein Thermometer-Karabiner mit Kompass. Mein Neffe, der bei den Pfadfindern ist, meldete gleich sein Interesse an. Hihi!

Büchergilde-Abobox

Wem soll ich eine Karte schreiben?

Büchergilde-Abobox
Das wundervoll illustrierte Buch „In die Wildnis. Allein nach Alaska“
von Jon Krakauer. Illustriert von Christian Schneider. Übersetzung aus dem Amerikanischen von Stephan Steeger. Übersetzung des Nachworts von Ulrike Frey.

Abo01j
Dazu kommt noch eine tolle Weltkarte. Da bekommt man wirklich Lust zu reisen!

Auf zur Büchergilde Abobox 01/20, Zeit zum Entschleunigen!

Jetzt mache ich mir einen schönen Tee, mache eine Duftkerze an und nehme mir die Kuscheldecke. Und schon kommt Don Cato und kuschelt mit. Und jetzt gehöre ich den nächsten zwei Stunden den Büchern.

Werbung für die Büchergilde Abobox: Seit 95 Jahren schöne Bücher bei der Büchergilde!

„2019 feiert die Büchergilde ihren 95. Geburtstag. 1924 in Leipzig mit dem Ziel gegründet, den Mitgliedern „ … inhaltlich gute Bücher in technisch vollendeter Ausführung und nicht alltäglicher Ausstattung zugänglich zu machen“. Bis heute haben wir diesen Anspruch an Qualität in Inhalt und Form aufrecht erhalten.“

Weiter zu:

Buchvorstellung Tilly und Mordusa

Bloggerei.de

2 Kommentare zu „Büchergilde Abobox 01/20“

  1. Pingback: Büchergilde Abobox 3 | Super Ü-Ei | SCHREIBBLOGG 2020

  2. Pingback: Lesen Mit Corona - April 2020 - Neue Bücher- SCHREIBBLOGG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: