Category: Hörbücher

Beiträge Literaturblog Schreibblogg

Category: Hörbücher

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing

Viel Spaß beim Stöbern!

Die Kakerlake Ian McEwan
Romane
Connie Ruoff

„Die Kakerlake“ von Ian McEwan

„Die Kakerlake“ von Ian McEwan (Rezension) Der britische Schriftsteller Ian McEwan hat sich nun, ein halbes Jahr nach „Maschinen wie ich“, mit „Die Kakerlake“ eine Antwort auf den Brexit-Ausstieg einfallen lassen. In Form einer dystopischen Novelle bediente er sich bei Franz Kafka  und schrieb die „Verwandlung“, diese Metamorphose neu. Während Kafka die Geschichte in drei Kapiteln geschehen lässt, nimmt sich McEwan vier Kapitel lang Zeit. Schon die ersten Worte zeigen

Read More »
Schwarz und Silber!
Rezension
Connie Ruoff

Schwarz und Silber

„Schwarz und Silber“ von Paolo Giordano (Rezension) „Schwarz und Silber“, ist der dritte Roman von Paolo Giordano und erzählt die Geschichte von Tom, Nora, Emanuele und Babette – einer Familie mit Haushälterin in Turin. Die Handlung ist schnell erzählt. Babette, die gute Seele der Familie, heißt eigentlich Anna, oder Signora A. Den Namen Babette verdankt sie Karen Blixens Roman „Babettes Fest“. Nachdem sie acht Jahre den Haushalt geführt, das Kind

Read More »
Der große Schlaf Raymond Chandler Titelbild
Krimi und Thriller
Connie Ruoff

„Der große Schlaf“ von Raymond Chandler (Rezension)

„Der große Schlaf“ habe ich mir ausgesucht, weil ich bislang noch nichts von Raymond Chandler gelesen hatte und es ein Klassiker der Literaturgeschichte des 20. Jahrhunderts ist. Das Buch wurde 1939 vom Autor mit dem Originaltitel „The big Sleep“ veröffentlicht. 1950 wurde der Roman in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter dem Namen „Der tiefe Schlaf“ herausgegeben. Der Krimi spielt Ende der 30er Jahre in Los Angeles. General Sternwood bestellt

Read More »
allmen und der koi titelbild
Krimi und Thriller
Connie Ruoff

„Allmen und der Koi“ von Martin Suter

„Allmen und der Koi“ von Martin Suter (Rezension) oder „Allmen sucht Boy auf Ibiza“ Zuerst einmal: Nein! Johann Friedrich von Allmen bleibt auch im sechsten Band der Reihe „Allmen und der Koi“ seinem Jagdschema treu. Seine Leidenschaft gehört immer noch den Frauen, die das besondere „Etwas“ haben. Aber, es stimmt tatsächlich: Allmen ermittelt in Ibiza und er sucht „Boy“. Dieser „Boy“ gehört einer Dame, die das besagte „Etwas“ hat und

Read More »
Bericht aus dem Inneren Titelbild
Romane
Connie Ruoff

„Bericht aus dem Inneren“ von Paul Auster

Meine Gedanken zu „Bericht aus dem Inneren“ von Paul Auster Wie bin ich zu dem geworden, was ich bin? Struktur „Bericht aus dem Inneren“ „Bericht aus dem Inneren“ von Paul Auster ist der zweite Teil seiner Autobiografie und vervollständigt den ersten Teil „Winterjournal“. Das Buch ist in vier Teile geteilt, auf die ich später einzeln eingehen möchte. Dieses Buch zeigt nicht nur viel Privates von Paul Auster, sondern ist auch

Read More »
Vergesst unsere Namen nicht Simon Stranger
Romane
Connie Ruoff

„Vergesst unsere Namen nicht“ Simon Stranger

Rezension „Vergesst unsere Namen nicht“ von Simon Stranger Zum Inhalt „Vergesst unsere Namen nicht“ Vergesst unsere Namen nicht“ von Simon Stranger ist nicht nur eine Familiengeschichte, sondern auch das Psychogramm eines brutalen Kriegsverbrechers. Es zeigt die Zeit von ca. 1920 bis heute und es spielt in Norwegen. Es ist vor allem die Geschichte der deutschen Besatzung in Trondheim während des Zweiten Weltkriegs. Das Schlimmste an diesem Buch ist, dass es

Read More »
Veronika beschliesst zu sterben Paulo Coelho
Romane
Connie Ruoff

„Veronika beschließt zu sterben“ von Paulo Coelho

„Veronika beschließt zu sterben“ von Paulo Coelho (Rezension) Zum Inhalt „Veronika beschließt zu sterben“ Ich genieße Paulo Coelhos Bücher. Sie sind immer mit einer Botschaft oder Prämisse verbunden, die den Leser oftmals die eigene Vergangenheit reflektieren lässt. Er macht es einem nicht immer einfach. So ist es natürlich auch mit „Veronika beschließt zu sterben“. Das Buch wurde 1998 erstmals veröffentlicht. Die Geschichte spielt in Slowenien, genauer gesagt in der Hauptstadt

Read More »
Winterjournal Literaturblog Projekte
Romane
Connie Ruoff

„Winterjournal“ von Paul Auster

Meine Gedanken zu „Winterjournal“ von Paul Auster Eine schonungslose Bestandsaufnahme und eine hinreißende Liebeserklärung Eine sehr begeisterte Rezension Wie wurde ich auf „Winterjournal“ aufmerksam? Seit einigen Wochen beschäftige ich mich mit Paul Austers Büchern. Ich wurde auf ihn aufmerksam, als ich im Herbst 2018 „Die Illusion der Gewissheit“ von Siri Hustvedt rezensierte. Dabei entdeckte ich, ein gemeinsames Interview der sympathischen Autorin und ihrem Ehemann Paul Auster, das mich sehr neugierig

Read More »
martin walker menu surprise
Krimi und Thriller
Connie Ruoff

Rezension „Menu surprise“ von Martin Walker

„Menu surprise“ von Martin Walker Kurzvita zu Martin Walker Martin Walker studierte Geschichte und Internationale Beziehungen und Wirtschaft in Oxford und Harvard. Er war 25 Jahre für den britischen The Guardian tätig. Seit einigen Jahren ist er Senior Fellow bei Global Business Policy Council ein, einer Denkfabrik der Unternehmensberatung A.T. Kearney.  Er veröffentlichte auch Bücher über den Kalten Krieg, die Perestroika und über die USA. Sein Zukunftsthriller „Germany 2064“ stand 2015

Read More »
Pheromon2Titelbild
Jugendbücher
Connie Ruoff

„Sie sehen dich – Pheromon 2“

„Pheromon 2: Sie sehen dich“ von Rainer Wekwerth und Thariot Zum Inhalt „Sie sehen dich“ ist der zweite Teil der dreibändigen Pheromon Reihe von Rainer Wekwerth und Thariot.  S P O I L E R A L A R M Bitte erst nach Lektüre des ersten Bandes weiterlesen. Zur Rezension des ersten Bandes. Wie geht es weiter? Der erste Band endete mit dem Zeitsprung. Der zweite Band schließt direkt daran

Read More »
Menü schließen