Bücherblog – Beitragsseite

Viel Spaß beim Stöbern!

Leuchtende Rache Literaturblog
„Dignity Rising 4: Leuchtende Rache“ von Hedy Loewe Zum Inhalt „Leuchtende Rache“ „Leuchtende Rache“ ist der letzte Band der Dignity Rising Reihe. Ich war sehr gespannt, ob es der Autorin Hedy Loewe im vierten Band gelingt, die Fäden der Handlungsstränge wieder zusammenzuführen.Zu den Rezensionen der vorherigen Bände„Gefesselte Seelen„„Schwarze Prophezeiung“"Geteilter Schmerz"S P O I L E R A L A R M  Wir befinden uns immer noch im 24. Jahrhundert. Arragos glaubt, die oberste Rätin Nilufesh sei tot, dann würde der Oberste Rat nur noch aus ihm, Arragos bestehen. Inzwischen ist aus dem Schwelen der Rebellion ein organisierter Widerstand geworden. Als Galionsfigur dienen die …
Leseliste für den Rest des Jahres „Veronika beschließt zu sterben“ Paulo Coelho „Ein Leben in Worten“ von Paul Auster „Verbrechen und Strafe“ von Fjodor Dostojewsij „Bericht aus dem Inneren“ Paul Auster „Mallorquinische Leiche“ von Susan Carner „Die drei Sonnen“ von Cixin Liu „Katjuscha“ von Jean P Briefwechsel Hannah Arendt / Dolf Sternberg „Allmen und der Koi“ von Martin Suter „Der Revolver von Fuminori Nakamura „Der Weg des Bogens“ von Paulo Coelho „Der große Schlaf“ von Raymond Chandler „Lost Life“ von Sebastian Dobisch „All das Leben in deinem Kopf“ von Silke Bruegel „Vom Antisemitismus ist man nur noch auf dem Monde sicher“ von Hannah Arendt „Was ich liebte“ von Siri Hustvedt „Schwarz und Silber“ von Paolo Giordano „Der menschliche …
Buchmesse Hofheim 2019 Bild
Sonntag 25. Mai 2019 Fantasy vom feinsten für die allerkleinsten Die letzten Wochen war so viel los, dass ich erst heute zum Bericht der Buchmesse Hofheim 2019 komme. Leider waren sehr wenig Besucher da. Wir waren mit dem Auto da und waren erstaunt, dass wir im Industriegebiet keinerlei Hinweise fanden. Noch dazu war es mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht einfach, das Ziel zu erreichen. Trotzdem hatten sich die Aussteller und Autoren große Mühe mit den Präsentationstischen gegeben. Die Messe war nicht so ganz mein Genre Beuteschema. Bei mir huschen zwar mal Liebesromane auf den Blog, aber ich bin jetzt kein Liebesroman Fan. Aber es …
Das rote Notizbuch Literaturblog
Das rote Notizbuch“ von Paul Auster (Rezension) Zum Inhalt "Das rote Notizbuch"   "Das rote Notizbuch" von Paul Auster ist eine Sammlung von kurzen Geschichten, von denen keine länger als zehn Seiten ist. Es sind Erlebnisse aus dem „Real Life“ des Autors oder seinem Umfeld.   Bei der Recherche stieß ich auf den Text „Ein Leben in Worten“ von Paul Auster - Ein Gespräch mit Inge Brigitte Siegumfeldt“. Frau Siegumfeldt ist Professorin für Literaturwissenschaft in Kopenhagen und hat für eine Studie über Paul Austers Werk, über eine Dauer von drei Jahren, mit dem Autor intensive Gespräche zu den einzelnen Büchern geführt und in diesem Text …
martin walker menu surprise
★★★★★ 5/5 Titel: Menu surprise Reihe: Bruno Chef de Police Autor: Martin Walker Genre: Krimi und Thriller Verlag: Diogenes Erscheinungsdatum: 24.04.2019 Format: Fester Einband Seiten: 432 Aus dem: Amerikanischen übersetzt von: Michael Windgassen Sprecher: Johannes Steck Ungekürztes Hörbuch: 11 h 2 m Ich habe es gehört mit: Audible Klappentext Inhaltsangabe zu „Menu surprise“Bruno steht vor einer ungewohnten Herausforderung: Er soll in Pamelas Kochschule Feriengästen lokale Geheimrezepte beibringen. Die Messer sind gewetzt, die frischen Zutaten bereit, doch die prominenteste Kursteilnehmerin fehlt: Die junge Frau eines britischen Geheimdienstoffiziers, die sich auf Empfehlung ihrer Familie im Périgord erholen wollte. Bruno spürt sie auf – in einem vermeintlichen Liebesnest, das jedoch bald zum Schauplatz eines Doppelmords wird. "Menu surprise" von Martin Walker "Menu surprise" von Martin Walker Kurzvita zu Martin Walker Martin Walker studierte …
martin Walker in Bad Homburg
Ein genialer Entertainer! Am Sonntag, den 25. Mai 2019 war nicht nur Wahl in Bremen, nein wir wählten auch das Europa Parlament. Also waren wir heute Morgen zuerst im Wahllokal und hatten den meterlangen Wahlzettel ausgefüllt. Aber dann hatte ich noch eine schöne Überraschung für uns (meinen Mann und mich). In Bad Homburg war im Rahmen des Poesie und Literaturfestivals eine Lesung:  Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Steigenberger Hotel statt. Martin Walker und Moritz Stoepel Lesen aus dem neuen Bruno-Roman „Menu Surprise“ Lesung mit exklusivem französischen Buffet   "Menu surprise" von Martin Walker Wir waren sehr gespannt. Ich hatte das Buch heute Nacht fertig gehört. Es hat …
Pheromon2Titelbild
★★★★★ 4.3/5 Titel: Sie sehen dich Reihe: Pheromon Autor: Rainer Wekwerth , Thariot  Genre: Jugendbücher Verlag: Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH Erscheinungsdatum: 17.07.2018 Format: E-Buch-Text Seiten: 384 Sprecher: Mark BremerKlappentext /Inhaltsangabe zu „Pheromon 2: Sie sehen dich“ Der Kampf um die Zukunft hat gerade erst begonnen! Stell dir vor, die Menschheit steht vor dem Abgrund – in Gegenwart und Zukunft. Denn du hast etwas Schreckliches herausgefunden: Es herrscht Krieg, und niemand hat es bemerkt! Du gehörst zu einer kleinen Gruppe von Auserwählten, die die fremden Invasoren aufhalten können. Weil jeder von euch besondere Fähigkeiten besitzt. Allein bist du aufgeschmissen, aber zusammen seid ihr stark: Ihr seid „Hunter“, geschaffen in der Zukunft, um das Schicksal der Welt zu verändern! …
Mika und der Wächter des Lichts Literaturblog
„Mika und, der Wächter des Lichts“ von Lucy Haien (Rezension) Zum Inhalt „Mika und, der Wächter des Lichts“ „Mika und der Wächter des Lichts“ von Lucy Haien, ist eine spannende Geistergeschichte ab 8 Jahren. Tom und Mika sind seit dem Kindergarten Freunde. Richtig gute Freunde. Tom zieht eine Woche zu Mika, um ihm zu helfen, den übel riechenden Schatten zu finden. Warum stinkt der nur so scheußlich? Der übel riechende Schatten muss schließlich gefunden werden. Das ist eine wichtige Aufgabe für Mika und Tom! Aber es kommt noch viel besser. Die Freunde lernen Greg kennen. Greg ist ein Geist. Ein gruseliger Geist. Aber schnell stellt …
Geteilter Schmerz dignity Rising hedy loewe
„Geteilter Schmerz“ von Hedy Loewe (Rezension)  „Dignity Rising Band 3" 2. Zum Inhalt "Geteilter Schmerz" S P O I L E R A L A R M Die Rezension "Geteilter Schmerz" bitte erst nach Lektüre der ersten zwei Bände weiterlesen. Zu den Rezensionen von "Gefesselte Seelen" und "Schwarze Prophezeiung". Wir befinden uns im 24. Jahrhundert des intergalaktischen Weltenbaus von Hedy Loewe. Der oberste Rat wird von Telepathen mit außerordentlichen Fähigkeiten angeführt. Die Räte haben keine gemeinsamen Ziele, sondern kochen jeder ein eigenes Süppchen. Die Bevölkerung ist nicht zufrieden. Die Rebellion schwelt. Nachdem Shay und Jon die Kinder in Sicherheit wissen, widmen sie sich mit ganzer …
Ein Kampf Patrick Süskind Literaturblog
„Ein Kampf“ von Patrick Süskind (Rezension/Buchvorstellung) Zum Inhalt "Ein Kampf" von Patrick Süskind Die Geschichte „Ein Kampf“ erschien erstmals im Tintenfass, das Magazin für den überforderten Intellektuellen Nr. 12, Diogenes Verlag, Zürich 1985. Erstmals in Buchform erschien diese skurrile Novelle? von Patrick Süskind 1995 in „Drei Geschichten und eine Betrachtung“. Nun hat der Diogenes „Ein Kampf“ mit Illustrationen von Jean-Jacques Sempé neu herausgegeben. Es geht um ein Spiel. Es geht um das Spiel der Könige: Schach In einigen Grünanlagen gibt es öffentliche Flächen, die von Schachspielern genutzt werden. Wer selbst Schach spielt und schon einmal bei einem Vereinsturnier dabei war, weiß wie spannend und …
Menü schließen