Bücherblog – Beitragsseite

1913- der Sommer des Jahrhunderts Literaturblog
Rezension 1913 – Der Sommer des Jahrhunderts Zum Inhalt / Rezension 1913 -Der Sommer des Jahrhunderts von Florian lllies Man könnte es auch als ein interaktives Buch bezeichnen. Florian Illies ergänzt in 1913 vorhandenes Wissen des Lesers mit anschaulichen Anekdoten und entwirrt die Beziehungen der Künstler unter– bzw. miteinander. Florian Illies flüstert dem Leser „Privates“ über bestimmte Künstler zu und der Leser lauscht voyeuristisch. Schon die Einleitung hat mir sehr gut gefallen: Er verbindet in wenigen Sätzen den 12-jährigen Louis Armstrong mit Franz Kafka und Stalin, die nichts außer der Zeit, in welcher sie leben, wirklich etwas miteinander zu tun haben. Aber …
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Literaturblog Einfach Mensch sein Sy Montgomery2
Von Tieren lernen Zum Inhalt „Egal ob Federn oder Fell, Haut oder ein Außenskelett – Sy Montgomery liebt alle ihre Mitgeschöpfe, ganz gleich, wer sie sind, mit leidenschaftlicher Intensität.“Auszug aus: Sy Montgomery. „Von Tieren lernen.“ Im Nachwort von Donna Leon. Pressebild_SyMontgomery_cFoto-Matthew-Lomanno_72dpi Sy Montgomery, die Autorin des Bestsellers "Rendezvous mit einem Oktopus", betrachtet ihre Umwelt mit Neugierde und Erwartung. Sie hat keine Angst vor Fremdem, sondern möchte das Fremde kennenlernen, und zusammen voneinander lernen. Das ist ein schöner Ansatz, der von großer Toleranz zeugt. Das Besondere ist, dass die Autorin die eigenen Erfahrungen so emotional und farbig in ihren Büchern schildert und weitergibt. Man glaubt fast, …
Schlagwörter: , , , , , , , ,
Lustige Kindergeschichten Barbara Bellmann Buchblog
Barbara Bellmann (Hrsg.) Zum Inhalt und zu den Protagonisten „Lustige Kindergeschichten“ Barbara Bellmann hat „Lustige Kindergeschichten“ herausgegeben und 13 Autoren mit ihren Geschichten zu Wort kommen lassen. Sie erzählen uns von wundersamen Geschöpfen, sprechenden Tieren und unglaublichen Abenteuern. Sag mal, hast du schon einmal einen Elch auf der Bühne erlebt? Ludwig ist ein richtiges Talent. War in deiner Schulbank schon einmal ein Drache? Hatte er die Farbe Zinnoberrot? Nein, er beißt nicht. Er ist ein kuscheliges, zinnoberrotes und Keks schmatzendes Ungeheuer. Oder war er doch grau? Die Farbe spielt keine Rolle. Aber nimm morgen genug Kekse mit, wenn du zur Schule gehst? Möchtest du die …
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,
Journalismus Shrek Vorstellung Buchblog
Öhringen ist grün! Es war Sonntag, der 10. März 2019, als wir ins Ländle gepilgert waren, um die Aufführung des Vereins „Musicalforum Hohenlohe e. V. (mfH)“ in Öhringen zu erleben. Das Musical "Shrek" wurde aufgeführt. Immerhin gehörten unsere Freunde Rainer, Mechthild, Ronja und Nora zum Verein. Voller Spannung betraten wir das Gemeindezentrum. Na ja, der letzte Satz beschreibt das Geschehen nicht wirklich. Das Wetter war leider nicht shreklich schön, sondern schreklich stürmisch. Kurz und gut: Wir flohen ins Gemeindezentrum. Aber davon wollten wir uns nicht beeindrucken lassen, raus aus den Winterjacken und dann war der Sturm auch schon wieder vergessen. Shrek! Wer kennt ihn …
Schlagwörter: , , , , ,
and the winner is
Gewonnen haben diesmal: "Gewinner der Buchverlosung März 2019" - Leider haben nur zwei Leser an der Verlosung teilgenommen. Aber welch ein Glück, ich habe noch zwei der Ausgaben "Fahrenheit 451" von Ray Bradbury und beschlossen: Ihr zwei habt mir zwei tolle Autorinnen vorgeschlagen - Ihr zwei bekommt beide das Buch. Es wäre schön, wenn ihr euch und das Buch, wenn es ankommt, oder nur euch oder nur das Buch fotografiert und es mir zur Veröffentlichung schickt. Bitte dazu schreiben, dass ich es veröffentlichen darf. Ihr wißt ja, der Datenschutz, der Datenschutz ... Liebe Catherine, du hast mir Sylvia Plath vorgeschlagen und du …
Schlagwörter: , , , , , ,
Literaturblog Sciencefiction Fahrenheit von Ray Bradbury
Zum Inhalt / Rezension Fahrenheit 451 Ray Bradbury Das Buch wird hier verlost bis zum 10. März 18 Uhr Zeitgeschichtliche Hintergründe (1953) Wahrscheinlich kennen die meisten Leser den Klassiker, Fahrenheit 451 Ray Bradbury schon. Ray Bradbury wurde 1920 geboren. Im Alter von 33 Jahren schrieb er diesen Roman. Das war die Zeit des Kalten Krieges zwischen der ehemaligen Sowjetunion (zusammen mit Osteuropa) und den Vereinigten Staaten (zusammen mit Westeuropa). Die Supermächte veranstalteten ein Wettrüsten. Diese Zeit prägte Begriffe, wie Eiserner Vorhang, McCarthyismus (Jagd auf kommunistische Staatsfeinde in den USA). Der Fall der innerdeutschen Mauer beendete den Kalten Krieg. Dystopie Literatur war auch in dieser Zeit …
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
★★★★★ 4/5 Titel: Goldschatz Autor: Ingrid Noll Genre: Krimi und Thriller Verlag: Diogenes Verlag Erscheinungsdatum: 27.02.2019 Format: Fester Einband Seiten: 386 KLAPPENTEXT / INHALTSANGABE ZU „GOLDSCHATZ“ VON INGRID NOLL Fünf junge Leute wollen es der Wegwerfgesellschaft zeigen: Tante Emmas altes Bauernhaus soll nicht abgerissen, sondern in eine alternative Studenten-WG verwandelt werden. Doch für die Renovierung fehlt das Geld. Da taucht in Emmas Trödel ein Säckchen mit wertvollen Goldmünzen auf. Aber der Schatz holt sie nicht etwa aus der Bredouille. Im Gegenteil, er führt sie mitten hinein und macht sie mit den unschönen Regungen des menschlichen Herzens bekannt. Zum Inhalt "Goldschatz" von Ingrid Noll   Pressebild_IngridNoll_cFoto-Renate-Barth-Diogenes-Verlag Ingrid Noll nimmt in „Goldschatz“ den Menschen und seine „Abgründe“ in den Focus. Fünf junge Leute, …
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
Buchverlosung März 2019 cover fahrenheit ray bradbury
"Klein aber fein" In der Buchverlosung März 2019 ist diese wunderschöne Ausgabe vom Diogenes Verlag, weil ich davon ein Buch übrig habe. Ich hatte ein paar Exemplare an Weihnachten verschenkt, weil mir die Ausgabe samt Inhalt sehr gut gefällt. WAS MUSST DU TUN? Ich möchte demnächst einige Bücher von starken beeindruckenden Frauen lesen und rezensieren. Anfangen werde ich im Mai/Juni mit Martha Gellhorn und ihrem Buch: "Reisen mit mir und einem Anderen" - Der Andere ist übrigens Ernest Hemingway und Simone de Beauvoir "Sie kam und blieb" Im Kopf schwirren mir noch Namen wie Else Lasker Schüler, Gertrude Stein, Hannah Arendt und Lou Andreas Salome …
Schlagwörter: , , , , , , , ,
Buchblog Herrscher der drei Reiche
(Zauberschiffreihe) von Robin Hobb Zum Inhalt / Rezension "Herrscher der drei Reiche" „Herrscher der drei Reiche“ ist der letzte Teil der Zauberschiff Chronik. In Deutschland ist es der 6. Teil. Im Original ist es die zweite Hälfte des dritten Bandes, der in Deutschland zweigeteilt wurde. Zum Inhalt – Bitte nur lesen nach Lektüre oder Hörgenuss des fünften Bandes – ansonsten SPOILER Alarm. Hier geht es zu den Rezensionen der vorigen Bände: Der Ring der Händler Viviaces Erwachen Der blinde Krieger Die Stunde des Piraten Die vergessene Stadt Wie geht es weiter Robin Hobb hat in der Zauberschiff Reihe viele Handlungsstränge verwoben und diese bravourös im letzten Band aufgelöst. Ich versuche, die …
Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,
Befreiung Titelbild Peter F Hamilton
★★★★★ 3.8/5 Titel: Befreiung Reihe: Die Salvation Saga 1 Autor: Peter F. Hamilton Genre: Fantasy Verlag: Piper Erscheinungsdatum: 4.12.2018 Format: Flexibler Einband Seiten: 656    Klappentext / Inhaltsangabe zu „Befreiung“ Das 22. Jahrhundert: Die Menschen haben Raumschiffe zu mehreren Sternen ausgesandt und begonnen, Planeten zu terraformen. Durch Portalsysteme miteinander verbunden, können Reisende in Nullzeit zwischen den Welten hin- und herspringen. Bei der Erforschung des Alls stoßen die Menschen im Jahr 2150 auf ein gigantisches, außerirdisches Schiff. Es gehört den Olyix, einer uralten Rasse, die sich auf einer epischen Reise bis zum Ende der Zeit befindet. Doch die Olyix sind nicht so friedlich gesinnt, wie sie vorgeben. Ihre Mission ist geheim, unerbittlich – und brandgefährlich für die gesamte Menschheit ... Mit …
Schlagwörter: , , , ,
Menü schließen