Rezensionen aus dem Sciencefiction Bereich

Fantasy oder Sciencefiction?

Wenn eine Geschichte in einem Universum spielt, das denselben Regeln folgt wie unseres, dann ist es Sciencefiction. Wenn sie in einem Universum spielt, das unseren Regeln nicht folgt, ist es Fantasy. Orson Scott Card

Sciencefiction  Bücher

Es gibt Überschneidungen mit und Utopien/Dystopien, mit Militärgeschichten.

Hard Sc.fiction lt. Wikipedia

(kurz Hard-SF) bezeichnet den Zweig der Science-Fiction, der durch ein Interesse an wissenschaftlicher Genauigkeit oder Details geprägt ist. Im Mittelpunkt der Geschichten stehen die Naturwissenschaften (beispielsweise AstronomiePhysikGentechnologie) sowie technische Fortschritte.

Vertreter: Isaac Asimov, Liu Cixin, Arthur C. Clarke

Soft Sc.-Fiction lt. Wikipedia

(kurz Soft-SF) befasst sich mehr mit philosophischen, psychologischen, politischen oder gesellschaftlichen Themen. Der Begriff softstammt aus dem Englischen und grenzt dort die genannten Geisteswissenschaften gegen die (harten oder exakten) Naturwissenschaften ab.

Connies Schreibblogg – Buchblog Sciencefiction

Connie Ruoff
„Geteilter Schmerz“ von Hedy Loewe (Rezension)  „Dignity Rising Band 3" 2. Zum Inhalt "Geteilter Schmerz" S P O I L E R A L A R M Die Rezension "Geteilter Schmerz" bitte erst nach Lektüre der ersten zwei Bände weiterlesen. Zu den Rezensionen von "Gefesselte Seelen" und "Schwarze Prophezeiung". Wir befinden uns im 24. Jahrhundert des intergalaktischen Weltenbaus von Hedy Loewe. Der oberste Rat wird von Telepathen mit außerordentlichen Fähigkeiten angeführt. Die Räte haben keine gemeinsamen Ziele, sondern kochen jeder ein eigenes Süppchen. Die Bevölkerung ist nicht zufrieden. Die Rebellion schwelt. Nachdem Shay und Jon die Kinder in Sicherheit wissen, widmen sie sich mit ganzer …
Connie Ruoff
1. Klappentext Die HYPERION erreicht die Nova-Station, um das zweite Fraktal zu übergeben. Doch die Routine endet abrupt, als eine feindliche Armada die Raumstation angreift und gleichzeitig ein Attentat geschieht. Kann die HYPERION die Nova-Station noch retten? Zur selben Zeit enthüllt Admiral Michalew der Admiralität die Wahrheit über den gefundenen Parlidenkörper. Der Schock sitzt tief und selbst die Präsidentin hätte mit etwas Derartigem nie gerechnet. Doch was wird die mächtigste Frau der Solaren Union unternehmen? Dies ist der dritte Roman aus der Serie „Heliosphere 2265“ Am 01. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet mit …
Connie Ruoff
„Angepasst“ von Hubert Wiest 1. Klappentext   das neue Cover Ich, Bakoo. Bakoo will Avoca-Jockey werden. Doch der Weg in die Arena von Gazmata ist hart. Ausgerechnet jetzt möchten Bakoos Eltern sein Avoca verkaufen. Sein Bruder kommt ihm wie immer in die Quere und ein verrücktes Laikarenmädchen stellt Bakoos ganzes Leben auf den Kopf. Im ungleichen Konflikt zwischen Siedlern und Laikaren muss Bakoo sich und seinen Platz finden. Ein fesselnder Jugendthriller über Identität und Macht, verpackt in ein Science-Fantasy-Abenteuer auf dem Wüstenplaneten Cambrium. Ab 12 Jahren. (Quelle:‘E-Buch Text/25.04.2014‘) siehe auch www.lomoco.de 2. Zum Inhalt Die Geschichte spielt in den unwirtlichen Wüsten Cambriums und der Metropole …
Connie Ruoff
„Dignity Rising 4: Leuchtende Rache“ von Hedy Loewe Zum Inhalt „Leuchtende Rache“ „Leuchtende Rache“ ist der letzte Band der Dignity Rising Reihe. Ich war sehr gespannt, ob es der Autorin Hedy Loewe im vierten Band gelingt, die Fäden der Handlungsstränge wieder zusammenzuführen.Zu den Rezensionen der vorherigen Bände„Gefesselte Seelen„„Schwarze Prophezeiung“"Geteilter Schmerz"S P O I L E R A L A R M  Wir befinden uns immer noch im 24. Jahrhundert. Arragos glaubt, die oberste Rätin Nilufesh sei tot, dann würde der Oberste Rat nur noch aus ihm, Arragos bestehen. Inzwischen ist aus dem Schwelen der Rebellion ein organisierter Widerstand geworden. Als Galionsfigur dienen die …
Connie Ruoff
Rezension „Peripherie“ von William Gibson   Sciencefiction Bücherblog 1. Klappentext Flynne und Wilf leben auf zwei Seiten des »Jackpots«, der Apokalypse, die gegen Ende des 21. Jahrhunderts große Teile der Menschheit hinweggerafft hat. Jahrzehnte liegen zwischen ihnen, doch als ein Mord geschieht, nimmt Wilf Kontakt zu Flynne auf … Flynnes Heimatdorf liegt an der amerikanischen Ostküste, wo sie ihr Geld in einem 3D-Kopierladen verdient. Dort lebt auch ihr Bruder Burton, der heimlich Computerspiele testet, um seine spärliche Veteranenrente aufzubessern. Flynne springt eines Tages für ihn ein und findet sich in einer virtuellen, dunkelfremden Welt wieder, die an London erinnert. Sie ahnt nicht, dass diese Welt …
Connie Ruoff
Bücherblog Sciencefiction 1. Klappentext In einem ländlichen Gebiet der afrikanischen Sahelzone befehligt Lieutenant James Shelley eine hochtechnisierte Einheit von Soldaten. Jede Nacht jagen sie während grauenvoller Patrouillen Aufständische und befolgen dabei drei simple Ziele: Beschützt Zivilisten, tötet den Feind und bleibt am Leben. Denn in einem von der Verteidigungsindustrie inszenierten, profitorientierten Krieg gibt es keinen Grund, aus dem man sterben sollte. Shelley nutzt sämtliche ihm zur Verfügung stehenden Hightech-Hilfsmittel, um seine Soldaten am Leben zu halten – aber seine beste Waffe ist sein untrügerisches Gespür, wenn Gefahr droht ... als stünde ihm Gott bei, um ihm warnend ins Ohr zu flüstern. 2. Zum …
Connie Ruoff
"Zwei Königinnen" Margret Kindermann (Rezension) 2. Zum Inhalt „Zwei Königinnen“ von Margret Kindermann hat mich sofort gefangen genommen. Der Plot ist simpel. Beim Teleportieren geschieht ein Fehler und mich gibt es einmal am „Zielort“ und einmal am „Abreiseort“. Wer ist das Original? Und dann beginnt ein hoch intelligentes und brisantes Kammerspiel. Die einmalige Entität Elin ist die Protagonistin oder ist Paula, die zweite Elin? Beide sind die Helden und gleichzeitig stehen sie wechselseitig als Bösewichte bereit. Margret Kindermann zeigt eine große Empathie und beschreibt den inneren Konflikt derart realistisch, dass man selbst das Dilemma empfindet. Ab dem Moment, als sich das Individuum verdoppelt, beginnen die …
Connie Ruoff
„Heliosphere 2265 - 2. Zwischen den Welten“ von Andreas Suchanek 1. Klappentext In einer neu gegründeten Forschungsstation auf dem Mars wird das geborgene Fraktal von der Wissenschaftsakademie untersucht. Als Admiral Sjöberg und Captain Cross die Einrichtungen besichtigen, kommt es zur Katastrophe, als das Artefakt erneut seine Macht beweist. Gleichzeitig muss sich Commander Ishida auf der HYPERION gegen Intrigen zur Wehr setzen, die Michalews Verbündete gegen sie in die Wege leiten. Intrigen, die sie er neut alles kosten könnten ... Dies ist der zweite Roman aus der Serie „Heliosphere 2265“ Am 01. November 2265 übernimmt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion. Ausgerüstet …
Connie Ruoff
★★★★★ 3.8/5 Titel: Befreiung Reihe: Die Salvation Saga 1 Autor: Peter F. Hamilton Genre: Fantasy Verlag: Piper Erscheinungsdatum: 4.12.2018 Format: Flexibler Einband Seiten: 656    Klappentext / Inhaltsangabe zu „Befreiung“ Das 22. Jahrhundert: Die Menschen haben Raumschiffe zu mehreren Sternen ausgesandt und begonnen, Planeten zu terraformen. Durch Portalsysteme miteinander verbunden, können Reisende in Nullzeit zwischen den Welten hin- und herspringen. Bei der Erforschung des Alls stoßen die Menschen im Jahr 2150 auf ein gigantisches, außerirdisches Schiff. Es gehört den Olyix, einer uralten Rasse, die sich auf einer epischen Reise bis zum Ende der Zeit befindet. Doch die Olyix sind nicht so friedlich gesinnt, wie sie vorgeben. Ihre Mission ist geheim, unerbittlich – und brandgefährlich für die gesamte Menschheit ... Mit …
Connie Ruoff
1. Klappentext Behemoth - Das Jahr 2333: Die einzige Kolonie der Menschheit im fernen Archimedes System ist in Aufruhr. Der Kontakt zur Erde ist abgebrochen und seit Jahrzehnten erschüttern mysteriöse Entführungswellen die Gesellschaft. Als ein Wurmloch inmitten der Kolonie auftaucht, sieht sich die Unions Navy einer uralten Gefahr gegenüber. Während ein erbarmungsloser Krieg das gesamte System ins Chaos stürzt, wird Captain Jeremy Brandt mit der UNS Concordia durch das Wurmloch geschickt, um sich dem mysteriösen Feind zu stellen. Heliosphere 2265 trifft Shadowrun trifft Commonwealth Zyklus. Für alle Fans von politischen Intrigen, intergalaktischen Konflikten und krachenden Weltraumschlachten. Andere Werke von Joshua Tree: 1. …
Menü schließen