„Lilly Flunker und der Heroldstab“ von Kristina Tiemann

Geheimnisvoll, spannend und intelligent!

1. Klappentext

„In unserem Unterbewusstsein liegen ungeahnte Kräfte verborgen, ganz besonders in deinem. Du solltest also besser tun, was sie dir sagt, denn schon bald wird der Tag kommen, wo du sie brauchen wirst.“ Lilly Flunker ist ein elfjähriges Mädchen mit feuerrotem Haar und jeder Menge Sommersprossen und sie ist tieftraurig. Seit ihrer Ankunft in der abgeschiedenen Klosterschule „Auf der Tann“ hadert sie mit ihrem Schicksal und den strengen Nonnen, die jeden ihrer Schritte argwöhnisch beobachten. Erst der gleichaltrige und etwas tollpatschige Victor schafft es, ihre Neugier zu wecken. Gemeinsam erkunden sie das Kloster und seine Geheimnisse. Auf ihren Streifzügen durch verborgene Gänge und Kerkerzellen, von denen nicht alle leer sind, dringen sie bis in den verbotenen Nebel vor, der das Kloster umwogt. Dabei werden sie von bösen Zwergen und noch viel größeren Feinden verfolgt. Sie haben schon längst entdeckt, wie gefährlich Lilly für ihre finsteren Pläne ist.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen