Kiepenheuer & Wietsch

Literaturblog Mädelsabend Anne Gesthuysen

„Mädelsabend“ von Anne Gesthuysen

Was vom Tage übrig bleibt … Zum Inhalt – Rezension „Mädelsabend“ Anne Gesthuysen zeigt uns in „Mädelsabend“ nicht nur Vergangenes, sondern verbindet das Vergangene mit

Menü schließen