Connies Schreibblogg – Literaturblog Autoreninterviews

Autoreninterviews auf Connies Schreibblogg – ein Blog, der oder das gerne nachfragt:
  • Wie entwickelst du deine Charaktere?
  • Wie plottest du?
  • Schreibst du drauf los oder plottest du den Roman zuvor bis zum Ende durch?
  • und noch vieles mehr!

Interview mit Anna Neunsiegel am 22. Juli 2018

Liebe Anna, vielen Dank, dass du uns heute ein wenig von dir und deiner neuen Fantasy Reihe erzählst und wir dich besser kennenlernen dürfen!

 

……….

Ich danke dir, liebe Connie, dass du dir Zeit nimmst. Ich freue mich auf die Fragen.

  1. Vor deiner Fantasy Reihe „Die Goulard Saga, Buch 1: Krähenglut“ hast du eine Kurzgeschichte „Feuergott und Sternenlicht“ und den Jugendmärchenband „Schneerosen“ veröffentlicht. „Schneerosen“ wurde 2016 in zweiter Auflage veröffentlicht. Hast du davor schon geschrieben?

 

Genau, das Schneerosen Märchen hatte ich als zweites „öffentliches“ Projekt 2016 veröffentlicht. Geschrieben habe ich aber schon als Kind und als Jugendliche, allerdings nur für mich und meine Lieben. Da wurden schon im Alter von acht oder neun Jahren Märchen über tapfere Prinzessinnen und verzauberte Feen und Nixen wahr. Es gab kaum eine Zeit, in der ich mal nichts zu Papier gebracht habe. 🙂

(mehr …)

Weiterlesen

Interview mit Andrea Lumina am 6.Juli 2018

Wenn sich zwei Blogger zum Interview treffen:

Letzten Freitag traf ich mich mit Andrea Lumina vom Redaktionsdienst. Mit von Stolz geschwellter Brust und meinem Ehemann als Verstärkung betrat ich die Arena. Schliessllich sollte ich interviewt werden.

 

Zuvor hatte ich natürlich auch über meinen Interviewer recherchiert. Andrea Lumina macht einzelne Stories in unterschiedlichen Städten. Vor kurzem hat sie Alexander Gerst interviewt, war bei der Frankfurter Polizei und hat über das beste Frankfurter Eis berichtet. Wen würde ich treffen? Ich war neugierig! Ich wurde mit einem faszinierenden Gedankenaustausch belohnt. Zwei Bloggerinnen treffen sich? Wer interviewt wen?

An diesem Abend spielte das keine Rolle, weil wir beide schnell merkten, das Gespräch macht Spaß. Wir waren die letzten Gäste beim Italiener und es wird bestimmt nicht das letzte Treffen sein.

(mehr …)

Weiterlesen

Interview mit Dr. Rosemarie Benke-Bursian vom 2. Juli 2018

Liebe Rosemarie,

vielen Dank, dass du uns heute ein wenig von dir und deinen Büchern erzählst und wir dich besser kennenlernen dürfen!

 

1) Du bist promovierte Biologin, Pressesprecherin der Mörderischen Schwestern, Wissenschaftsjournalistin, Beiratsmitglied in der „Deutschen Umweltstiftung“, Sachbuchautorin und noch vieles mehr, wozu ich dir einige Fragen stellen möchte.
Ich stellte als erstes mir selbst die Fragen: Welche Frage stelle ich dir zuerst? Und Was beeindruckt mich am stärksten?
Deine Vielfalt ist beeindruckend. Du hast einige Sach- bzw. Lehrbücher im Bereich Mathematik, Evolution, Kosmologie und moderner Physik veröffentlicht. Aber auch im Bereich Medizin und Wellness bist du tätig.

Wie kam es dazu?

Physik für BesserwisserDas war im Grunde ein zufälliges, ein glückliches Zusammentreffen verschiedener Ereignisse.

Geschrieben habe ich ja schon immer gerne. Zu Hause lagen einige Geschichten in meiner „berühmten“ Schublade. Beruflich wurden mir gerne Texte zu Sachthemen, Pressemitteilungen, u.a.m. anvertraut.

Als dann mein Sohn zur Welt kam, suchte ich nach einer Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten. Dazu schien eine Arbeit mit Schreiben gerade prädestiniert zu sein, doch wollte ich natürlich keine Briefe abtippen oder ähnliche Büroarbeiten. 

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen