Tilly und Mordusa Wurm grün geschnitten

Titel: „Tilly und Mordusa“ Autor: Rosemarie Benke-Bursian Verlag: Graphiti-Verlag Erscheinungsdatum: 02.06.2018 Format: Flexibler Einband Seiten: 120 Seiten 1. Inhaltsangabe zu „Tilly und Mordusa“ „Hexe, Hexe, Hexentanz, backe, backe Firlefanz, koche, koche Muckefuck und dann in die Suppe spuck.“ Mit raffinierten Zutaten und einem noch raffinierterem Plan versucht Mordusa sich für eine Niederlage zu rächen, die Tilly ihr verpasst hat. Mordusa will Tilly als Scheinhexe entlarven, damit diese ein für alle Mal aus Hexenmondtal verjagt wird. Denn die schlaue Tilly ist ihr nicht geheuer. Sie könnte womöglich eines Tages sogar Mordusas Geheimnis lüften. Um Tilly zuvor zu kommen, muss Mordusa einfach noch schlauer sein. Und dasWeiterlesen

tausendturm sebahat gülüzar isik

1. Klappentext Als Prinzessin Arunia verschwindet, bietet der König in seiner Verzweiflung einer Hexe das halbe Königreich an, wenn sie seine Tochter wohlauf zurückbringt. Doch er bricht sein Wort und wirft die Hexe stattdessen ins Verlies. Aus Rache bemächtigt sie sich des Körpers seiner ältesten Tochter Isaura und übernimmt die Herrschaft über sein Reich, während Isaura im Körper der Hexe gefangen ist. Bald verbündet sie sich mit anderen Hexenfürsten und ein neues Hexenimperium entsteht. Nun ist kein Mensch mehr sicher vor ihren Machenschaften: Sie verfolgen die Menschen, berauben sie ihrer Seelen, sperren sie ein oder machen sie zu ihren Sklaven. Prinzessin Arunia gelingt die Flucht.Weiterlesen