„Der blinde Krieger (Zauberschiffe 3)“ von Robin Hobb

Der blinde Krieger Book Cover Der blinde Krieger
Zauberschiffe
Robin Hobb
Fantasy
Ronin-Hörverlag
01.02.2017
Audio Format
21 Std. 39 Min

1. Klappentext

Althea, die junge Tochter des Vestrit-Clans erhält ihr heiß begehrtes Schiffszeugnis: Jetzt kann sie sich daranmachen, die Viviace, das führende Zauberschiff ihrer Familie, zurückzugewinnen. Doch Viviace befindet sich in der Hand des Piraten Kennit und ist vorerst außer Reichweite. Als Althea in ihre Heimatstadt Bingtown zurückkehrt, erfährt sie, dass der Regenwildmann Rheyn um Malta Vestrits Hand anhält. Da dessen Clan der Hüter des Hexenholz-Geheimnisses ist, könnte eine Vermählung die Probleme der Familie lösen. Doch Unheil zieht über Bingtown auf: Satrap Cosgo nähert sich mit einer Söldnerflotte der Stadt, um seinen alten Rivalen endgültig zu beseitigen.

 

„Der blinde Krieger“ von Robin Hobb (Rezension)

2. Zum Inhalt – Bitte nur lesen nach Lektüre oder Hörgenuss des zweiten Bandes – ansonsten SPOILER Alarm

Hier geht es zu den Rezensionen von „Der Ring der Händler“ Band 1 und „Viviaces Erwachen“ Band 2 der Fantasy Reihe.

Wir gehen in die nächste Runde: In Deutschland ist es der dritte Teil, in Amerika der zweite Teil. Bei uns hat man aus einem Band zwei gemacht.

Was ist bisher geschehen?

Aus dem ersten Band weiß der Hörer, dass Althea ihr Lebendschiff Viviace, dem sie sich verbunden fühlt, verloren hat. Cathrin hat es geerbt und Kyle segelt es unter seinem Kommando. Nun hat Althea ihr notwendiges Schiffszeugnis und plant Viviace zurückzuholen. Allerdings hat Pirat Kennit die Viviace gekapert. Er hält  Kyle und dessen Sohn Winthrow gefangen.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen