Bücherblog Krimi Rezensionen Krimi Msrtin Walker revanche mit Lilie

Titel: „Revanche“ Reihe: Bruno Courrèges Autor: Martin Walker Genre: Krimi und Thriller Verlag: Diogenes Erscheinungsdatum: 25.04.2018 Format: Fester Einband Seiten: 432 Seiten 1. Klappentext Martin Walkers Romane spielen im geschichtsträchtigen Périgord mit seinen herrlichen Landschaften und trutzigen Burgen. Von einer dieser Burgen, Commarque, brachen im Mittelalter die Tempelritter zu Kreuzzügen nach Jerusalem auf. Tausend Jahre später nimmt das einstige Morgenland eine späte Revanche in der Person einer jungen Archäologin, die wild entschlossen scheint, bei den damaligen Eroberern einen sagenumwobenen geraubten Schatz sowie ein politisch höchst explosives altes Dokument zutage zu fördern. Bücherblog Krimi 2. Zum Inhalt „Revanche“ ist der zehnte Fall des Polizisten Bruno Courrèges.Weiterlesen

Machtmenschen collage

1. Klappentext Der postfaktische Gesellschaftsroman deutet den Zeitgeist mit dem Bild einer NS-Diktatur im Jahr 2017. Torunn Siegler präsentiert in ihrem politischen Roman Machtmenschen eine perfekt inszenierte arische Urlaubsidylle im kolossalen Seebad auf Rügen. Zumindest wird dies den 20 000 Gästen suggeriert. Doch genießen sie den Aufenthalt wirklich? Welche Positionen nehmen die Heerscharen von Angestellten, Arbeitsmaiden und Ostarbeitern in diesem Gefüge ein? Und wie gedenkt Joseph Goebbels Tochter, die NSDAP-Führerin Hedwig, die Geschicke der Deutschen im Jahr 2017 zu lenken? Der Blick auf fünf Einzelschicksale zeigt die Abgründe dieser Gesellschaft: nah, verstörend und unausweichlich. Die Nationalsozialisten beherrschen die Welt von heute mit allen Möglichkeiten derWeiterlesen

Moa Graven

Stille Angst Moa Graven Flexibler Einband: 190 Seiten Erschienen bei cri-ki-Verlag, 01.04.2016 ISBN 9783945372777 Genre: Krimi und Thriller 1. Klappentext Drei überaus kluge Frauen arbeiten als Ermittlerinnen in Ostfriesland. Eva Sturm auf Langeoog, Lisa Berthold mit Jan Krömer in Aurich und Katrin Birgner mit Kommissar Guntram in Leer. Bei verschiedenen Mordermittlungen, die Ostfriesland in Unruhe versetzen, lernten sie sich bereits flüchtig kennen. Um einmal Abstand von ihren „Männern“, den Ermittlerkollegen zu bekommen,Weiterlesen

Terror im Ländle Das Intro des Buches „Schwabendoomsday“ von Sven Schmidt liest sich, wie eine Horrorgeschichte. In diesem Szenario möchte man nicht aufwachen. Wer ist Kaiser Maximilian? In unterschiedlichen Episoden lernen wir die Figuren kennen. Wir erfahren die Lebensgeschichten Ali’s und des Professor‘s. Dann das Ungeheuerliche, eine Riesenexplosion in Stuttgart! In der Liederhalle! Der Professor und Ali’s Mutter sterben dabei. Die Beschreibung der Explosion finde ich sehr anschaulich. So stelle ich mir eine Explosion vor. Auch danach, das dumpfe Gefühl im Ohr. Die Beschreibung wie die Mauern, Gebäudeteile oder sonstige Großteile in zahlreiche Einzelteile zerfielen, die alles, was ihnen beim Fall im Weg war, zerschmettertenWeiterlesen