Kurzgeschichten abfahrender Zug

Was ist wichtig? Fast geräuschlos glitt der letzte Nachtzug aus der Halle. Der Bahnsteig war leer, bis auf einen einzelnen Mann. Er hatte sich eine Zigarette angezündet und starrte dem Zug nach, dessen rote Schlusslichter rasch kleiner wurden. Als er in den Zug eingestiegen war, war er sich sicher, er werde es tun. An der ersten Haltestelle fragte er sich, woher sein plötzliches Misstrauen kam. Was wäre, wenn der Vaterschaftstest nicht das gewünschte Ergebnis bringt? Warum wollte er einen Test machen? Sollte er den Test überhaupt machen? Lauri war nun zwölf Jahre alt. Er war immer sein Sohn gewesen. Während der Heimfahrt war seine Entschlossenheit,Weiterlesen