Gesprochen von Hans Korte  Inhalt Die Hauptfigur ist Michael Berg, ein fünfzehnjähriger Schüler, der ein Verhältnis mit Hanna Schmitz, einer Frau in den Dreißigerjahren, hat. Sie sehen sich täglich und die Besuche finden immer nach dem gleichen Ritual statt. Sie baden, dann liest ihr Michael vor und als Abschluss schlafen sie miteinander. Sie lernen voneinander. Michael beginnt sich abzunabeln, und reflektiert, ob sein Verhalten ihr gegenüber loyal ist. Sie beendet die Beziehung, indem sie verschwindet. Michael versucht, sie zu vergessen.Weiterlesen