Leere Herzen von Juli Zeh

Titel: Leere Herzen Autor: Juli Zeh Genre: Romane Verlag: Luchterhand Erscheinungsdatum: 13.11.2017 Format: Fester Einband Seiten: 320 Seiten 1. Klappentext Sie sind desillusioniert und pragmatisch, und wohl gerade deshalb haben sie sich ‎erfolgreich in der Gesellschaft eingerichtet: Britta Söldner und ihr Geschäftspartner Babak Hamwi. Sie haben sich damit abgefunden, wie die Welt beschaffen ist, und wollen nicht länger verantwortlich sein für das, was schief läuft. Stattdessen haben sie gemeinsam eine kleine Firma aufgezogen, „Die Brücke“, die sie beide reich gemacht hat. Was genau hinter der „Brücke“ steckt, weiß glücklicherweise niemand so genau. Denn hinter der Fassade ihrer unscheinbaren Büroräume betreiben Britta und Babak ein lukrativesWeiterlesen

unterleuten hörbuch

Titel: Unterleuten Autor: Juli Zeh – gelesen von Helene Grass Genre: Romane Verlag: Der Hörverlag Erscheinungsdatum: 8.03.2016 Format: Audio-Format Seiten: 18 Std. 9 Min. 1. KLAPPENTEXT Der große Gesellschaftsroman von Juli Zeh Wer nur einen flüchtigen Blick auf das Dorf in Brandenburg wirft, ist bezaubert von den altertümlichen Namen der Nachbargemeinden, von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten. Doch hinter den Fassaden der kleinen Häuser brechen alte Streitigkeiten wieder auf. Und obwohl niemand etwas Böses will, geschieht Schreckliches. Mit „Unterleuten“ hat Juli Zeh einen großen Gesellschaftsroman über die wichtigen Fragen unserer Zeit geschrieben,Weiterlesen

Juli Zeh Unterleuten

Titel: Unterleuten Autor: Juli Zeh Genre: Romane Verlag: btb Erscheinungsdatum: 11.09.2017 Format: Flexibler Einband Seiten: 656 1. Klappentext Der große Gesellschaftsroman von Juli Zeh Wer nur einen flüchtigen Blick auf das Dorf in Brandenburg wirft, ist bezaubert von den altertümlichen Namen der Nachbargemeinden, von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten. Doch hinter den Fassaden der kleinen Häuser brechen alte Streitigkeiten wieder auf. Und obwohl niemand etwas Böses will, geschieht Schreckliches. Mit „Unterleuten“ hat Juli Zeh einen großen Gesellschaftsroman über die wichtigen Fragen unserer Zeit geschrieben, der sich hochspannend wie ein Thriller liest. GibtWeiterlesen