autonom Bücherblog Sciencefiction

Titel: „Autonom“ Autor: Annalee Newitz Genre: Science-Fiction Verlag: Fischer Tor Erscheinungsdatum: 23.05.2018 Format: Flexibler Einband Seiten: 352 1. Klappentext „Autonom“ ist für Biotechnologie und künstliche Intelligenz das, was ›Neuromancer‹ für das Internet war.‘ Neal Stephenson Zacuity ist eine neue Droge, der ganz heiße Scheiß. Wenn man sie nimmt, wird die Arbeit zu einer wahren Freude. Die Nebenwirkung: Man will nicht mehr aufhören zu arbeiten. Man arbeitet sich wortwörtlich zu Tode. Jack ist eine Patentpiratin, die Medikamente der Pharmaunternehmen kopiert und auf dem Schwarzmarkt verkauft, auch Zacuity. Als die ersten Opfer auftauchen, gibt man ihr die Schuld. Doch Jack ist sich sicher, dass nicht ihre Kopien,Weiterlesen

Rezensionsexemplare Verlag

Es ist mal wieder Zeit, die Leseliste 2019 zu überarbeiten. Sie wächst und wächst … Rezensionsexemplare Die Leseliste 2019 ist sehr lang, deswegen nehme ich zur Zeit keine an Rezensionsanfragen an, außer ich habe dich in den letzten Monaten schon rezensiert. Ich habe Serien und Autoren, deren Fortsetzungen ich weiter bearbeite – aber ich nehme bis Mitte 2019 nichts Neues mehr an, weil noch 10 vorbestellte Bücher bei Erscheinen dazukommen. Mein S U B – Leseliste 2019 Nicht wundern. Ich nehme nebenbei öfter mal Kinderbücher oder Sachbücher dazwischen, die jetzt noch nicht auf der Liste stehen. Ich variiere auch mal die Reihenfolge! Oh je Mein SWeiterlesen