Tag: eichnoks

Beiträge Literaturblog Schreibblogg

Tag: eichnoks

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing

Viel Spaß beim Stöbern!

„Das Ende des Bannfluchs“ von Edgar E. Nimrod

2. Zum Inhalt Im Wald leben nahe beieinander die zwei Völker, die Eichnoks und die Felslinge. Sie lernen einander kennen und akzeptieren. Auch Arun und Gnork entzweien sich und müssen sich wieder finden.Währenddessen zettelt Rogat einen Aufstand an. Die drei Gefährten eilen nach Hause und haben Unterstützung durch die Felslinge dabei. Arun und Gnork müssen sich einer großen Gefahr stellen. Natürlich gibt es ein kindgerechtes Happy End.  4/5 Punkten 3. Protagonisten

Read More »

„Kleine, gnomenhafte Wesen, kaum größer als ein Fliegenpilz.“

„Der geheimnisvolle Bannfluch“ von Edgar E. Nimrod 1. Klappentext „Er wusste, das Überschreiten der Bannfluchgrenze stellte einen Wendepunkt in der Geschichte der Eichnoks dar. Ein einmaliger, ungeheuerlicher Vorgang, dessen Folgen keiner abzuschätzen vermochte.“ Arun und Gnork haben sich eine Menge Feinde bei ihrem Völkchen, den koboldartigen Eichnoks gemacht. Erst die Kräuterweise des Dorfes scheint die Jugendlichen in den Griff zu bekommen. Doch dann führt eine gemeine Intrige zu ihrer Verbannung

Read More »
Menü schließen