„Die drei Opale“ von Sarah Driver

„Über das tiefe Meer“ Book Cover „Über das tiefe Meer“
Die drei Opale
Sarah driver
Jugendbuch
Carlsen
28.02.2018
Fester Einband
408

1. Klappentext

*** Das hochgelobte Fantasy-Debüt aus Großbritannien! *** Maus liebt das Leben auf der Jägerin, dem Segelschiff ihrer Oma Schneekönig. Irgendwann wird sie selbst Captain, das haben die Feuergeister bestimmt. Aber dann verschwindet Maus‘ Vater, ihr kleiner Bruder gerät in Gefahr und eine eisige Kälte kriecht über die Meere. Alles hängt mit dem neuen Steuermann der Jägerin zusammen, da ist sich Maus sicher. Und mit der Sturmopalkrone, die vielleicht mehr ist als nur eine Legende. --- Eine aufregende Welt, ein wildes Abenteuer und eine einfallsreiche, mutige Heldin! Band 1 der Trilogie DIE DREI OPALE. ---

 

Bücherblog Fantasy

2. Zum Inhalt

Sarah Driver liefert mit „Die drei Opale – Über das tiefe Meer“ einen beeindruckenden Auftakt zu einer Trilogie. Der Leser begleitet Maus auf der Jägerin. Oma ist der Kapitän und Maus wird ihre Nachfolgerin werden. Auch ihr Bruder Sperling ist. Donnerblitz, Krähe, Elg, Tauschmelzerin und ein Landschleicher sind auch dabei.

Sie alle reisen mit und sind auf der Suche nach der Sturmopalkrone. An Bord kommt es zu einer Meuterei, Oma wird verraten und Sperling, der kleine Bruder von Maus wird entführt.

Nun ist Maus gefragt, sie hat eine Nachricht von ihrem Vater bekommen, der sie mit der Suche nach den Opalen beauftragt.

(mehr …)

Weiterlesen

„Ich, Bakoo“ von Hubert Wiest

„Angepasst“ von Hubert Wiest

1. Klappentext

 

das neue Cover

Ich, Bakoo. Bakoo will Avoca-Jockey werden. Doch der Weg in die Arena von Gazmata ist hart. Ausgerechnet jetzt möchten Bakoos Eltern sein Avoca verkaufen. Sein Bruder kommt ihm wie immer in die Quere und ein verrücktes Laikarenmädchen stellt Bakoos ganzes Leben auf den Kopf. Im ungleichen Konflikt zwischen Siedlern und Laikaren muss Bakoo sich und seinen Platz finden. Ein fesselnder Jugendthriller über Identität und Macht, verpackt in ein Science-Fantasy-Abenteuer auf dem Wüstenplaneten Cambrium. Ab 12 Jahren. (Quelle:‘E-Buch Text/25.04.2014‘)

siehe auch www.lomoco.de

(mehr …)

Weiterlesen

„Lilo auf Löwenstein“ von Mara Andeck

Lilo auf Löwenstein
Mara Andeck , Eleni Livanios Fester Einbandlilo
Erschienen bei Boje ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 16.02.2017
ISBN 9783414824776
Genre: Kinderbuch

 

Mutter beim Schimpfen mit Handy aufgenommen – eine Woche Hausarrest

1. Klappentext

Hier war es nicht nur schön. Hier roch es auch geradezu nach Abenteuern. »Hier will ich wohnen«, sagte ich. »Nein, hier muss ich einfach wohnen. Es geht gar nicht anders.« Lilo liebt Abenteuer. Als sie mit ihren Eltern und ihrem Bruder in ein richtiges Schloss zieht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Dort wird es ja wohl von Schätzen und Geheimnissen nur so wimmeln. Erst mal ist allerdings aller Anfang schwer, denn der Schlossbesitzer ist ganz schön grimmig und die Schlossmitbewohner nerven. Aber dann findet Lilo doch jemanden, der genauso abenteuerverrückt ist wie sie. Und gemeinsam macht es doppelt Spaß, uralte Geheimnisse zu entdecken.

2. Mein erster Eindruck:

Das Buch fasst sich sehr schön an. Das Cover wirkt sehr anziehend, wie Lilo mit ihrem roten Hemdchen am Baum herumturnt. Man sieht ein Schloss mit einem Teich, Bäume, ein rotes Fahrrad und Lilo ist der strahlende Mittelpunkt. Sie steht barfuß im Gras. Sehr ansprechend. Eine schöne Szene fürs Kopfkino.

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen